NFL: Hill belegt den ersten Platz beim Sieg des Chiefs


Tampa Bay –

Weder Patrick Mahomes noch Tom Brady standen im Mittelpunkt des Sieges der Kansas City Chiefs über die Tampa Bay Buccaneers – sondern Mahomes ‘Teamkollege Tyreek Hill.

Der Empfänger erzielte am Sonntag (Ortszeit) drei Touchdowns und überholte insgesamt 269 Yards für den NFL-Titelverteidiger. Im ersten Quartal erwischte er beide Touchdowns und passierte mehr als 200 Meter. Mahomes kam selbst, zusätzlich zu seinen drei Angriffen auf Hill, insgesamt 462 Meter durch seinen Wurf. Brady selbst hatte auch drei Touchdowns und mindestens 345 Yards, fing aber auch zwei ab.

Die Chiefs verbesserten ihre Renditen in elf Spielen auf zehn Siege und machten sie zu einem der Favoriten für den Super Bowl. Die Buccaneers haben den achten Saisonsieg verpasst und liegen nun zwei Siege hinter den New Orleans Saints.

Die Heiligen gewinnen ihr Duell mit den gedemütigten Denver Broncos 31: 3 und zeigen kein Verständnis für die schwierige Situation des Gegners. Da aufgrund des Coronavirus-Protokolls nicht alle Quarterbacks verwendet werden konnten, mussten sie Kendall Hinton als Spielmacher umbenennen. Der Empfänger hat diese Position zuletzt an der Universität gespielt und dem Teamkollegen in der ersten Halbzeit keinen Pass gegeben.

Bei Verstößen gegen die Regeln, die die Broncos in Schwierigkeiten bringen, muss das Team auch mit einer harten Bestrafung rechnen. US-Medienberichten zufolge hat die NFL auf Verstöße gegen die Corona-Regeln mit hohen Geldstrafen gegen die Heiligen und die New England Patriots reagiert. Die Heiligen müssen eine halbe Million US-Dollar zahlen, die Liga will, dass die Patrioten eine Geldstrafe von 350 000 US-Dollar erhalten. Die Heiligen wollen sich gegen die Bestrafung verteidigen.

© dpa-infocom, dpa: 201130-99-511334 / 2 (dpa)

Written By
More from Heine Thomas

Interessiert sich Vijays Sohn Jason für die Schauspielerei? Das sagt der Master-Produzent

Jason Sanjay, Sohn des Schauspielers Vijay, studiert Filmemachen an einer Universität in...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.