Norwich City 0-4 West Ham United: Michail Antonio erzielt vier Treffer, um die Kanaren nach unten zu schicken

Norwich City 0-4 West Ham United: Michail Antonio erzielt vier Treffer, um die Kanaren nach unten zu schicken
Michail Antonio ist der erste West Ham-Spieler, der seit David Cross 1981 vier Tore in einem Spitzenspiel erzielt hat

Norwich City war der erste Verein, der in dieser Saison aus der Premier League abgestiegen ist, da Michail Antonio alle vier Tore erzielte, um die Probleme von West Ham am Ende der Tabelle zu lindern.

Nach einer siebten Niederlage in Folge in der Liga war Daniel Farkes Mannschaft am Fuße des Tisches verankert, 13 Punkte vor der Sicherheit, nur drei Spiele waren zu spielen.

Norwichs dritter Abstieg in sieben Spielzeiten, der seit dem Gewinn der Meisterschaft in der vergangenen Saison nur schwer angepasst werden konnte, wurde durch Antonios hervorragende Leistung vor dem Tor besiegelt.

Der Stürmer schoss den ersten Volleyschuss aus dem Sechs-Yard-Bereich, nachdem Issa Diop aus einer Ecke geschossen hatte, bevor er Mark Nobles Freistoß mit seinem Kopf über Tim Krul hinaus führte.

Hammers Skipper Noble sorgte auch für den Hattrick von Antonio. Krul rettete seinen ersten Schuss, aber es fiel dem West Ham-Spieler einladend ein, über die Linie zu gehen. Sein vierter war ein Tap-In von Ryan Fredericks ‘Pass.

West Hams erster Auswärtssieg in der Premier League unter David Moyes bringt sie sechs Punkte über die Abstiegszone. Zwei ihrer verbleibenden drei Heimspiele treffen auf die Mitstreiter Watford und Aston Villa.

Norwichs schreckliche Form seit der Wiederaufnahme der Premier League nach der Suspendierung wegen der Coronavirus-Pandemie bedeutete, dass es darum ging, wann – nicht ob – sie absteigen würden

Ihre 24. Liga-Niederlage kam nach einer erbärmlichen Leistung, die Kanaren scheiterten an einem 17. Spiel in dieser Saison.

Der argentinische Mittelfeldspieler Emiliano Buendia testete Lukasz Fabianski, während Teemu Pukki, der seit seinem elften Saisontor am 22. Januar kein Tor mehr erzielt hat, eine gute Chance hatte.

Was ist auf den Kanaren schief gelaufen?

Es gab emotionale Szenen in der Carrow Road, als Schiedsrichter Kevin Friend das Ende des Spiels signalisierte.

Eine Reihe von Norwich-Spielern fiel zu Boden, während Chef Farke sein Team tröstete.

Nachdem der Großteil dieser längeren Kampagne in den unteren drei Positionen verbracht wurde, kann das Ende der Saison nicht früh genug kommen.

Die Kanaren verlassen Englands Top-Liga, nachdem sie einen der größten Schocks der Saison verursacht haben, einen 3: 2-Sieg gegen Titelverteidiger Manchester City, während Farkes Mannschaft auch Arsenal und Tottenham zu Hause hielt und in Everton gewann.

Als Jamal Lewis am 28. Februar den Sieger gegen den Hoffnungsträger der Champions League, Leicester, traf, kurz bevor die Saison wegen der Coronavirus-Pandemie unterbrochen wurde, war Norwich mit zehn verbleibenden Spielen nur noch vier Punkte von der Sicherheit entfernt.

Aber sie waren seit dem Neustart traurig und haben alle sechs Ligaspiele mit einem Gesamtscore von 15: 1 verloren.

Norwichs Ben Godfrey reagiert, nachdem der Abstieg seiner Mannschaft bestätigt wurde

Farke entschied sich dafür, den Kern des Teams der letzten Saison zu behalten, das auf dem Weg zum Gewinn der Meisterschaft in beeindruckendem Stil mit fünf Punkten mehr als Sheffield United endete.

Neun der elf Spieler, die gegen West Ham gestartet sind, haben auch das letzte Meisterschaftsspiel der letzten Saison gegen Villa gestartet.

Während Villa nach dem Aufstieg über die Play-offs mehr als 100 Millionen Pfund ausgab, gab Norwich einen Bruchteil dieser Summe aus, wobei 750.000 Pfund für West Ham-Rechtsverteidiger Sam Byram einer ihrer größten Ausgaben waren.

Und sie haben den Preis für naive Verteidigung und einen zahnlosen Angriff bezahlt.

Sie haben nur fünf Gegentore geschafft und nur sieben Tore von der Carrow Road entfernt erzielt.

Mit zwei ihrer drei verbleibenden Spiele im drittplatzierten Chelsea und im zweitplatzierten Manchester City sind sie auf dem besten Weg, die Saison mit den wenigsten Auswärtstoren in der Premier League-Ära zu beenden.

Wenigste Auswärtstore in einer Saison
Jahreszeit Mannschaft Tore
2019-20 Norwich City 7
1995-96 Middlesbrough 8
1998-99 Southampton 8
2006-07 Sheffield United 8
2007-08 Derby County 8

Was jetzt für Farke und seine Spieler?

Farke besteht auf Norwich werde nichts “verrücktes” tun