Norwich City 1-2 Manchester United: Harry Maguire erzielt einen Sieger in der Verlängerung

Norwich City 1-2 Manchester United: Harry Maguire erzielt einen Sieger in der Verlängerung
Maguire gewinnt, als Man Utd Norwich besiegte

Harry Maguire traf tief in der Verlängerung, als Manchester United den tapferen 10-Mann Norwich besiegte und das FA Cup-Halbfinale erreichte.

Der englische Verteidiger, der kurz zuvor einen Kopfball von Tim Krul brillant gerettet hatte, reagierte scharf und drehte den losen Ball am langen Pfosten ab.

Das Spiel drehte sich um die Entlassung des eingewechselten Timm Klose in der 89. Minute. Norwich war nach dem Ausgleich im Aufwind und sah nach Favoriten aus, um sich einen späten Sieger zu schnappen, bevor dem Deutschen ein gerades Rot gezeigt wurde, weil er Odion Ighalo zurückgezogen hatte.

Der Video-Schiedsrichterassistent überprüfte Jon Moss ‘Entscheidung und bestätigte sie innerhalb von Sekunden.

Keine der beiden Mannschaften war im Angriff besonders beeindruckt, obwohl beide Tore in der regulären Spielzeit von hoher Qualität waren.

Der erste Treffer erzielte Ighalo, der in der 51. Minute seinen guten Lauf in Pokalwettbewerben mit einem Schuss mit der Außenseite seines Schuhs fortsetzte.

Das zweite Ziel war noch besser. Todd Cantwell, Norwichs bester Spieler im Angriff auf die Carrow Road, ließ aus 25 Metern mit einem niedrigen Schuss ausfliegen, der die Reichweite von Sergio Romero übertraf.

Norwich wird sich nun auf die immer schwieriger werdende Aufgabe konzentrieren, den Sturz aus der Premier League zu überwinden. Was United betrifft, war dies eine uneinheitliche Darstellung, aber sie bleiben in zwei Pokalwettbewerben und um einen Top-4-Platz in der Liga im Wettbewerb.

Das Glück scheint auf unterdurchschnittliches United

Ighalo Streik gibt Man Utd Führung über Norwich

Ein drittes Halbfinale in den letzten fünf Spielzeiten, aber vielleicht hat dieses Spiel die Notwendigkeit von United, den Kader zu stärken, weiter unterstrichen.

Solksjaer, abgesehen von einer Änderung, hielt treu an der XI fest, die United zu diesem Zeitpunkt brachte, aber die Angriffsleistung, die sie für einen Großteil des Spiels produzierten, war bestenfalls lauwarm. Ohne Anthony Martial und Marcus Rashford fehlte ihnen von Anfang an das Tempo und die List, um hinter eine Norwich-Abwehr zu gelangen, die durch die defensive Mittelfeldarbeit von Alex Tettey gut geschützt war.

In der Statistik stand in der ersten 45 Minuten “Keine Schüsse auf das Tor” – sechs Minuten nach der Pause, die zu einem Torschuss und einem Tor führte. Wenn Solskjaer ein 2020-Update der „Haartrocknerbehandlung“ gab, dann hat es sicherlich funktioniert.

Linksverteidiger Luke Shaw, einer der Spieler, die in der Eröffnungsphase unterdurchschnittlich waren, fuhr hinter die Backline der Kanaren und schoss eine Flanke, die Juan Mata auf den Weg von Ighalo spielte, der ein cleveres Finish erzielte. Dies war das fünfte Tor der nigerianischen Leihgabe in nur fünf Pokalwettbewerben für United.

Aber anstatt auf diesem Vorteil aufzubauen, zog sich United wieder in ihre Hülle zurück und erlaubte Norwich, wieder ins Spiel zu kommen.

Zum Glück für die Besucher lächelten die Pokalgötter auf sie herab, als Klose vom Platz gestellt wurde, und mit einer stärkeren Bank schien es unvermeidlich, dass United den Widerstand von Norwich brechen würde.

Krul tat sein Bestes, um sie in Schach zu halten, und rettete Paul Pogba, Mason Greenwood und Marcus Rashford – drei der sechs Ersatzspieler von United -, bevor er Maguires Kopfball bemerkenswert von der Linie kratzte.

Aber mit zwei Minuten Verlängerung ließ United seine Gegner endgültig zermürben, als Maguire sich nach Hause stürzte.

Cantwells Glanz in Norwich Ausgang

“Was für ein Schlag” Cantwell erzielt einen Fernausgleich

Norwich nahm wie United Änderungen an seinem XI vor, als Farke das Erstteam-Trio Emiliano Buendia, Teemu Pukki und Cantwell zurückbrachte – die beiden letzteren, die Norwich zu diesem brillanten Saisonstart verhalfen.

Finn Pukki, der in den letzten neun Spielen das Netz nicht gefunden hat, kämpfte erneut, aber sein 22-jähriger Teamkollege verbesserte sich im Laufe des Spiels. Cantwells Tor in der 75. Minute war eine Freude – er schnitt durch den Ball, als sein Schuss die untere Ecke fand.

Es war nur eine Belohnung für Norwich, der das Spiel nach Ighalos Tor kontrollierte. Als Klose vom Platz gestellt wurde, wussten die Kanaren jedoch, dass zusätzliche Zeit aufgewendet werden würde, um das Spiel bis zum Elfmeterschießen durchzuhalten.

Sie haben es fast geschafft.

Weitere werden folgen.

Written By
More from Heine Thomas

Hull City 2-1 Middlesbrough: Mallik Wilks Tor gibt Tigers dramatischen Sieg

Rumpf-Matchsieger Mallik Wilks hat am Donnerstag einen dauerhaften Wechsel zum Verein abgeschlossen...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.