Novak Djokovic sagt, er habe immer noch keine Pläne, sich impfen zu lassen, und werde wahrscheinlich nicht bei den US Open spielen

LONDON, ENGLAND – 10. JULI: Novak Djokovic hält die Wimbledon Trophy, nachdem er am 10. Juli 2022 im All England Lawn Tennis and Croquet Club in London, England, das Wimbledon Men’s Singles Final gewonnen hat. (Foto von Karwai Tang / WireImage)

Karwai Tang / WireImage

Novak Djokovic hat gesagt, er habe immer noch keine Pläne, die COVID-19-Impfung vor den US Open im August zu erhalten, und er werde das bevorstehende Turnier daher wahrscheinlich auslassen müssen.

Djokovic, aktuell die Nummer 7 der Welt durch die ATP-Welttournee, Nick Kyrgios wurde am Sonntag in vier Sätzen geschlagen, um seinen vierten Wimbledon-Titelgewinn in Folge zu erringen. Aber der Wimbledon-Champion sagte Reportern, es sei nicht klar, wann er als nächstes ein Pflichtspiel bestreiten werde ESPN.

„Ich bin nicht geimpft und habe nicht vor, geimpft zu werden, daher ist die einzige gute Nachricht, die ich haben kann, dass sie die obligatorische grüne Impfkarte oder wie auch immer Sie es nennen, für die Einreise in die Vereinigten Staaten entfernen oder innerhalb der USA freigeben“, 35 -jähriger Djokovic laut ESPN. „Ich weiß es nicht. Ich glaube nicht, dass eine Veröffentlichung realistisch möglich ist. Wenn es möglich ist, weiß ich nicht, was [an] die Freigabe wäre vorbei.“

VERBUNDEN: Novak Djokovic besiegte Nick Kyrgios und gewann das Wimbledon-Finale im Herren-Einzel

„Ich weiß es nicht“, fügte Djokovic hinzu. „Da habe ich nicht viele Antworten.“

LONDON, ENGLAND - 10. JULI: Novak Djokovic aus Serbien während seines Spiels gegen Nick Kyrgios aus Australien während ihres Herren-Einzelfinales am 14. Tag der Wimbledon Championships 2022 im All England Lawn Tennis and Croquet Club am 10. Juli 2022 in London, England.  (Foto von Visionhaus / Getty Images)

LONDON, ENGLAND – 10. JULI: Novak Djokovic aus Serbien während seines Spiels gegen Nick Kyrgios aus Australien während ihres Herren-Einzelfinales am 14. Tag der Wimbledon Championships 2022 im All England Lawn Tennis and Croquet Club am 10. Juli 2022 in London, England. (Foto von Visionhaus / Getty Images)

Visionhaus/Getty

Laut dem Zentren für die Kontrolle und Prävention von KrankheitenNicht-US-Bürger, die keine Einwanderer sind, die auf dem Luftweg in das Land reisen, müssen sich vollständig gegen COVID-19 impfen lassen, bevor sie von einem fremden Land in die USA fliegen

Dies wäre nicht das erste Mal, dass Djokovic aufgrund seiner Weigerung, einen COVID-19-Impfstoff zu erhalten, nicht antreten kann. Im Januar, Djokovic wurde aus Australien abgeschoben aufgrund seines Impfstatus und konnte bei den Australian Open, dem ersten Grand-Slam-Turnier dieses Jahres, nicht spielen.

Wimbledon hat die COVID-19-Impfung nicht obligatorisch gemacht am diesjährigen Turnier teilzunehmen, das es Djokovic ermöglicht, teilzunehmen und schließlich zu gewinnen. Aber er kann immer noch nicht bei den Australian Open 2023 spielen, da er laut ESPN keinen Anspruch auf ein Visum im Land hat – was den Tennisstar von den nächsten beiden großen Turnieren ausschließt.

Djokovic sagte Reportern am Sonntag, dass er „im Urlaub“ sei, und fügte hinzu, dass er sich „auf jeden Fall in den nächsten Wochen ausruhen“ werde, nach seinem aktuellen Turnierplan.

„Dann warte ich hoffentlich auf gute Nachrichten aus den USA, denn da würde ich sehr gerne hin“, sagte Djokovic gegenüber ESPN. „Es wird wahrscheinlich das nächste große Turnier, der nächste große Schwung, ein oder zwei Turniere vor den US Open und den US Open spielen. Wenn das nicht passiert, muss ich sehen, wie der Zeitplan aussieht.“

Verpassen Sie keine Geschichte – melden Sie sich an Der kostenlose wöchentliche Newsletter von PEOPLE um die größten Nachrichten der Woche jeden Freitag in Ihren Posteingang zu bekommen.

LONDON, ENGLAND - 10. JULI: Novak Djokovic aus Serbien während seines Spiels gegen Nick Kyrgios aus Australien während ihres Herren-Einzelfinales am 14. Tag der Wimbledon Championships 2022 im All England Lawn Tennis and Croquet Club am 10. Juli 2022 in London, England.  (Foto von Visionhaus / Getty Images)

LONDON, ENGLAND – 10. JULI: Novak Djokovic aus Serbien während seines Spiels gegen Nick Kyrgios aus Australien während ihres Herren-Einzelfinales am 14. Tag der Wimbledon Championships 2022 im All England Lawn Tennis and Croquet Club am 10. Juli 2022 in London, England. (Foto von Visionhaus / Getty Images)

Visionhaus/Getty

Djokovic ist nach Wimbledon auf Platz 7 der ATP-Weltrangliste abgerutscht, unter anderem, weil er nicht bei den Australian Open spielen darf, und die Rangliste des serbischen Stars dürfte weiter sinken, wenn er nicht bei den US Open spielt.

VERBUNDEN: Wer ist die Frau von Novak Djokovic? Alles über Jelena Djokovic

Djokovic hat in seiner Karriere 21 Grand-Slam-Titel gewonnen und liegt nur einen hinter dem der Spanier Rafael Nadal für die Rekord aller Zeiten.

Die US Open beginnen am 29. August und dauern bis zum 11. September in New York City.

Written By
More from Seppel Taube
Berühmter deutscher Knabenchor will eigenen Mädchenchor hinzufügen
BERLIN Einer der bekanntesten katholischen Knabenchöre Deutschlands, der Regensburger Domchor, will erstmals...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.