Originalversionen von Resident Evil-Remakes kehren nach „überwältigender Community-Reaktion“ zu Steam zurück

Wenn die Versionen der nächsten Generation von Resident Evil 2 Remake, Resident Evil 3 Remake und Resident Evil 7 befreit (öffnet in neuem Tab) Vor einigen Tagen gab es viel Freude für diejenigen, die das Spiel auf PlayStation 5 und Xbox Series X spielen wollten. Für Computerspieler gab es auch eine gewisse Freude: Die neu veröffentlichten Steam-Patches haben alle drei Spiele mit Raytracing versehen.

Allerdings gab es auch Grund zur Traurigkeit. Die Systemanforderungen stiegen, was bedeutete, dass diese Spiele alle Unterstützung für Windows-Versionen vor 10 einstellten. Außerdem brauchte man eine etwas stärkere Grafikkarte und DirectX 12.

Written By
More from Jochen Fabel
American Gods + Anansi Boys
Price: (as of – Details) Destined to be a treasure for the...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.