Plasmatechnologie verkürzt die Sterilisationszeiten von Verpackungen drastisch

Das von Innovate UK finanzierte Projekt ermöglichte es Experten von Campden BRI und der Sterafill-Forschungsgruppe, das weltweit erste kommerzielle Sterilisationssystem mit Plasmatechnologie zu entwickeln.

Die Teams stellten fest, dass Sterilisationssysteme für Kaltplasmaverpackungen deutlich weniger Stellfläche beanspruchen, sodass Hersteller die Verpackung während des Laufs anpassen können, ohne die aseptische Zone zu beeinträchtigen, und Ausfallzeiten durch den schnellen Resterilisationsprozess reduzieren. Auch der Einsatz oder die Lagerung gefährlicher Chemikalien ist nicht erforderlich.

Danny Bayliss, ein neuer Technologieführer bei Campden BRI, der die Ergebnisse generiert, sagte, der Beweis, dass Plasmaverpackungen effektiv sterilisieren können, sei ein echter Meilenstein in der Anwendung von Technologie für Laminatverpackungsprozesse.

„Näher an der kommerziellen Realität“

“Unsere Ergebnisse bringen das weltweit erste Verpackungssystem zur Plasmasterilisation einen Schritt näher an die kommerzielle Realität.”Sag Bayliss. ‘Die Verwendung herkömmlicher Verpackungssterilisationssysteme erfordert die Verwendung und Lagerung gefährlicher Chemikalien wie Wasserstoffperoxid und die Notwendigkeit, die aseptische Zone zu durchbrechen.

Dieses Projekt weist auf eine Zukunft hin, in der diese Chemikalien für diese Systeme nicht mehr benötigt werden und Verpackungen nach menschlichem Eingreifen ohne Verwendung von gekauften Chemikalien schnell resterilisiert oder vorsterilisiert werden können. ‘

Bayliss bestätigte nach monatelangen Tests eine Reduktion der Bacillus-Sporen um mehr als 4,74, was den Anforderungen des VDMA (Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau) entspricht.

Written By
More from Jochen Fabel

Troy von TNTM spricht mit SH German von Sigma Comics – El Paso Herald Post

Ich erhielt eine Vorschau des neuen Titels von Sigma Comics, einem unabhängigen...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.