Plume, führender Anbieter von Smart Services, gewinnt wichtige Partnerschaften in Deutschland in den Bereichen KI, Analytik und Automatisierung

PALO ALTO, CA – Pionier für personalisierte Smart Services Feder® gab heute bekannt, dass es eine Einigung über zwei große neue Partnerschaften erzielt hat, die seine Präsenz in der deutschen Region stärken. Deutsche Glasfasergruppe—Der führende Anbieter von Glasfaserdiensten im ländlichen Deutschland — wird seinen privaten Breitbandkunden eine neue Reihe von digitalen Abonnentenerlebnissen anbieten. Darüber hinaus ist Plume eine Kooperation mit der BREKO eG, der kommerziellen Plattform von Bundesverband Breitbandkommunikation eV und dem führenden Breitbandverband in Deutschland – um die Plattform und Dienste von Plume auch mehr als 200 Mitglieds-Communications Service Providern (CSPs) zur Verfügung zu stellen.

Im Mittelpunkt der Partnerschaft mit Deutsche Glasfaser steht die Implementierung von Plumes Cloud- und KI-basierter SaaS-Erfahrungsmanagement-Plattform, die OpenSync und Funktionen HomePass™—Eine Suite von Smart Home-Frontend-Diensten der nächsten Generation — und Heuhaufen ™—Intelligente Backend-Support-Tools und Datenanalyse. Die Plattform wird es der Deutschen Glasfaser ermöglichen, ihr Produktportfolio um hochgradig personalisierte Serviceangebote zu erweitern, die das Kundenerlebnis auf alle Abonnentenhaushalte ausdehnen. das OpenSync Das Open-Source-Framework bietet Deutsche Glasfaser Zugang zu einer flexiblen, Cloud-unabhängigen Architektur, um eine schnelle Kuration, Bereitstellung, Skalierung, Verwaltung und Unterstützung der digitalen Abonnentendienste von Plume zu ermöglichen.

Durch Nutzung HomePass, Deutsche Glasfaser wird die blitzschnellen Geschwindigkeiten ihres Hochgeschwindigkeits-Glasfasernetzes nutzen, um Kunden eine Vielzahl von erlebnisorientierten Vorteilen zu bieten, darunter nahtlose WLAN-Konnektivität, Cybersicherheit basierend auf KI und IoT-Geräteschutz, elterliche Aufsicht, Zugang Steuerung, Bewegungserkennung usw. Mehr, Heuhaufen integriert Echtzeit- und vorausschauende Kundensupport-Tools, die es Deutsche Glasfaser ermöglichen, Privatkunden bei Supportanfragen proaktiv zu helfen. Heuhaufen ist praxiserprobt1, um die Kundenzufriedenheit zu erhöhen und zu einer deutlichen Reduzierung von Notrufen und LKW-Fahrten zu führen.

„Wir freuen uns über die Partnerschaft mit Deutsche Glasfaser, einem der am schnellsten wachsenden FTTH-Anbieter in Deutschland. Handelsvertreter, Plume. „Da Glasfaser die Bereitstellung blitzschneller Heimgeschwindigkeiten unterstützt, ist es das Ziel von Plume, Anbietern zu ermöglichen, das Kundenerlebnis weiter zu verbessern, indem sie eine neue Reihe von Smart-Home-Diensten bereitstellen, die die Zufriedenheit und Kundenbindung erhöhen. “

Ruben Queimano, Commercial Director der Deutschen Glasfaser, kommentierte die Partnerschaft: „Als Branchenpionier und Pionier und führender Glasfaseranbieter für ländliche Gebiete in Deutschland haben wir bereits eine Million FTTH-Anschlüsse eingesetzt und werden unser Wachstum beschleunigen in der Zukunft. Die Partnerschaft mit Plume, ebenfalls ein Pionier auf diesem Gebiet, wird uns helfen, unseren Kunden das beste Internet-Erlebnis zu bieten und eine Hochgeschwindigkeits-Internetverbindung mit einem Premium-Smart-Home-Erlebnis zu ergänzen. eines vollständig optimierten und fehlerfreien WLAN-Erlebnisses, das auf jedes Gerät übertragen wird.”

Dank der neuen Partnerschaft der BREKO eG mit Plume haben Mitglieder der CSP-Genossenschaft die Möglichkeit, die SaaS-Experience-Management-Plattform von Plume, einschließlich Smart Home und Smart Business Suites, zu zuvor vereinbarten Sonderkonditionen zu starten. Der Cloud-basierte Ansatz von Plume und die nahtlose Integration mit Back-End-Systemen beschleunigen die Markteinführungszeit und ermöglichen es Service-Providern, in weniger als 45 Tagen einsatzbereit zu sein. Die Partnerschaft bedeutet, dass die wachsende Zahl alternativer Festnetz-Breitbandbetreiber von BREKO eG Zugang zu Plumes Lösung haben wird, um den ARPU zu erhöhen und die Betriebskosten durch die Optimierung des Heimbreitbanderlebnisses zu senken.

„Wir freuen uns auf die enge Zusammenarbeit mit dem Plume-Team. Durch diese Kooperation können wir unseren Netzbetreibern helfen, adaptive WiFi-Dienste zu verstehen und zu implementieren, um das Heimerlebnis für ihre Abonnenten dramatisch zu verbessern“, sagte Jürgen Magull, Geschäftsführer der BREKO eG. . „Da davon auszugehen ist, dass die Ära der Heimarbeit auf unbestimmte Zeit andauern wird, gehören nahtlose Konnektivität und robuste Cybersicherheit zu den Prioritäten von Verbrauchern, Unternehmen und den ihnen bedienenden Dienstleistern. Unsere Mitglieder können nur vom Potenzial für die Kundenzufriedenheit profitieren und gleichzeitig den ARPU steigern und gleichzeitig die Betriebskosten und die Abwanderungsrate senken.

Written By
More from Heine Thomas

Saroj Khan leidet unter Atmung Probleme, ins Krankenhaus; Tests negativ für COVID-19

Top 5 Bollywood Kontroversen 2019 Saroj Khan, ein beliebter Bollywood Choreograph, wurde...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.