Prinz William: Verspielte Bilder zum Geburtstag des Herzogs und zum Vatertag

Prinz William: Verspielte Bilder zum Geburtstag des Herzogs und zum Vatertag

Bildrechte
Kensington Palace

Anlässlich des Vatertags und des Geburtstages des Herzogs wurden neue Bilder veröffentlicht, auf denen der Herzog von Cambridge mit seinen Kindern spielt.

Ein Bild zeigt Prinz William, der am Sonntag 38 Jahre alt wurde und von Prinz George (sechs), Prinzessin Charlotte (fünf) und Prinz Louis (zwei) übersprungen wurde.

Eine andere zeigt die Kinder, die mit ihrem Vater auf einer Schaukel in der Anmer Hall auf dem Sandringham-Anwesen in Norfolk posieren.

Beide Szenen wurden Anfang dieses Monats von der Herzogin von Cambridge aufgenommen.

Ein drittes Foto von Catherine, das einen strahlenden William mit dem Arm um seinen Vater Prinz Charles zeigt, wurde von Clarence House veröffentlicht, um dem Herzog alles Gute zum Geburtstag zu wünschen.

Bildrechte
Kensington Palace

Williams Geburtstag ist der letzte in einer geschäftigen Geburtstagssaison für die Royals, seit Großbritannien aufgrund des Coronavirus gesperrt wurde.

Anlässlich der Geburtstage von Charlotte und Louis wurden kürzlich Bilder veröffentlicht, die ebenfalls von der begeisterten Fotografin Catherine aufgenommen wurden.

Im vergangenen Monat zeigten neue Fotos, wie die junge Prinzessin den Bedürftigen hausgemachte Pflegepakete lieferte.

Prinz Louis wurde auch im April auf einem farbenfrohen Regenbogenplakat abgebildet – ein Symbol der Hoffnung während der Sperrung.

Zu dem Paar gesellte sich auch ihr ältester Bruder George, um an der ersten Veranstaltung von Clap for Carers im März teilzunehmen und den Mitarbeitern und Pflegekräften des NHS zu applaudieren.

Bildrechte
Kensington Palace

William sprach letzten Monat während einer BBC-Dokumentation über psychische Gesundheit über Vaterschaft.

Im Interview sagte er, Kinder zu haben sei der “größte lebensverändernde Moment” und beschrieb die Vaterschaft als eine “ganz andere Lebensphase” als seine jüngeren Tage.

Auf die Frage, Vater zu werden, fügte er hinzu: “Ich denke, wenn Sie etwas Traumatisches im Leben durchgemacht haben – und das ist, als würden Sie sagen, Ihr Vater ist nicht da, meine Mutter stirbt, als ich jünger war -, kehren Ihre Gefühle sprunghaft zurück Grenzen, weil es eine ganz andere Lebensphase ist.

“Und es ist niemand da, der dir irgendwie hilft, und ich fand es definitiv manchmal sehr überwältigend.”

Die Medienwiedergabe wird auf Ihrem Gerät nicht unterstützt

MedienunterschriftPrinz William über seine Elternschaft: “Es ist einer der erstaunlichsten Momente des Lebens, aber auch einer der gruseligsten.”

Prinz Charles hat auch den Vatertag markiert und auf Twitter geschrieben: “Ob Sie ein Vater, ein Vater, ein Vater oder ein Vater sind und Ihnen einen glücklichen Vatertag wünschen!”

Der Beitrag enthielt ein Archivfoto von Charles mit seinen eigenen Söhnen – William und dem Herzog von Sussex – in passenden Poloshirts.

Ein zweites Bild zeigt einen jungen Charles, der in den 1950er Jahren von seinem Vater, dem Herzog von Edinburgh, festgehalten wurde.

Prinz Philip und die Königin, die beide derzeit in Windsor Castle Schutz bieten, haben kürzlich ebenfalls Geburtstage gefeiert.

Die Königin trat zum ersten Mal öffentlich auf, seit die Sperrung letzte Woche ihren offiziellen Geburtstag feierte.

Und der Herzog von Edinburgh posierte mit der Königin auf einem offiziellen Foto, das vor zwei Wochen veröffentlicht wurde, als er 99 wurde.

Written By
More from Lukas Sauber

Das neue Budget von NYC schlägt, anstatt sich der Realität zu stellen

Alle Kämpfe um Kürzungen bei der NYPD haben die Tatsache verdeckt, dass...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.