Q3 schnitt “sehr gut” ab: W & T-Aktien fallen zweistellig: Jährliche Schätzung nach Kritik an der Analystenbotschaft bestätigt

Das Unternehmen gab am Dienstagabend in Linz bekannt, dass das dritte Quartal in Bezug auf Umsatz und Gewinn “sehr gut” verlief. Beide Größen wurden für sich vergrößert. “S & T ist daher auf dem besten Weg, die veröffentlichte Prognose für das Geschäftsjahr 2020 zu erfüllen oder zu übertreffen.” Anfang Mai gab das Unternehmen einen Umsatz von 1,15 Milliarden Euro und einen Gewinn von mindestens 115 Millionen Euro bekannt.

Der im SDAX notierte Aktienkurs von S & T notierte am Dienstag im Hauptgeschäft von Xetra bei minus siebeneinhalb Prozent. In seiner Ankündigung verweist das Unternehmen auf eine “kurze” Empfehlung eines britischen Forschungsunternehmens. Derzeit wird versucht, den Bericht und die Details hinter der Empfehlung, ihn zu kommentieren, zu erhalten. “Nach Erhalt des Berichts wird die S & T AG umgehend und umfassend auf alle möglichen Bedenken reagieren und diese auf transparente Weise hervorheben.”

So reagiert die S & T-Aktie

Trotz der bestätigten Jahresprognose ging der W & T-Anteil weiter deutlich zurück. Die Zeitungen des IT-Dienstleisters, die sich nach Kritik von Analysten für diesen Schritt entschieden haben, fallen mit XETRA derzeit um 5,2 Prozent auf 18,01 Euro. Am Mittwoch hatten sie seit März ein neues Tief, in nur zwei Tagen brachen die Zeitungen um fast 20 Prozent zusammen.

Der Warburg-Analyst Malte Schaumann verfolgte die Zeitungen. Im nächsten Zwischenbericht glaubt er sogar, dass die Jahresziele erhöht werden können. Die Anleger bleiben jedoch nervös, nachdem ein Angriff auf Grenke den Aktienkurs erst Mitte des Monats halbiert hat.

/ hy / stil

LINZ (dpa-AFX)

Weitere Neuigkeiten zu S & T.

Bildquellen: S & T AG

More from Wolfram Müller

Premier League: Liverpool besiegte Leeds United – wunderbares Chaos

Wunderbares Chaos: Marcelo Bielsa, Manager von Leeds United, ist dafür bekanntdass seine...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.