Ram Gopal Varma klärt die Luft um die Geschichten seiner kommenden Filme Murder and Power Star

RGV

Ram Gopal VarmaTwitter

Ram Gopal Varma eröffnete die kontroversen Geschichten seiner kommenden Filme Murder and Power Star. Der Regisseur sagt, dass er mit den Geschichten dieser Filme niemanden verletzen will.

Ram Gopal Varma hat kürzlich eine Reihe von Filmen angekündigt. Einige von ihnen beschäftigen sich mit kontroversen und realen Geschichten einiger gewöhnlicher Menschen und Promis. Bei Mord geht es um die wahre und tragische Liebesgeschichte von Amrutha und ihrem Vater Maruthi Rao, die ihren Ehemann von Auftragsmördern ermorden ließen. Auf der anderen Seite soll Power Star über das Leben der Gründerin und Powerstar Pawan Kalyan von Jana Sena Pary handeln.

Nach seiner Ankündigung wurde in den Medien viel über Mord und Power Star spekuliert. Ram Gopal Varma ging zu seinem Twitter-Account, um die Luft rund um die Geschichten seiner kommenden Filme Murder zu klären. In seinem einzigartigen Stil bestritt der Regisseur, dass sie von echten Geschichten inspiriert sind, aber es ist nur ein Zufall.

Ram Gopal Varma startet den ersten Blick auf seinen kommenden Film Murder

Ram Gopal Varma startet den ersten Blick auf seinen kommenden Film MurderTwitter

In Bezug auf Mord twitterte RGV: “In Bezug auf Medienspekulationen zu dem in meinem Film MURDER eingereichten Fall möchte ich noch einmal wiederholen, dass mein Film auf einem wahren Vorfall basiert und von ihm inspiriert ist und es nicht die Wahrheit ist. Auch gibt es keine.” Erwähnung der Kaste eines Menschen im Film. In Bezug auf den Fall, der aufgrund nicht informierter Spekulationen eingereicht wurde, werden unsere Befürworter eine angemessene Antwort geben, wie dies gesetzlich vorgeschrieben ist. “

“Keine Absicht, jemanden zu erniedrigen oder zu degradieren”

Ram Gopal Varma fügte hinzu: “Ich habe ausdrücklich erwähnt, dass ich nicht die Absicht habe, jemanden zu erniedrigen oder zu degradieren, und mein Film ist nur eine kreative Arbeit, die auf einem öffentlich zugänglichen Thema basiert. Aber als Bürger, der das Gesetz respektiert, werde auch ich vorgehen.” legal, um meine Grundrechte zu schützen. “

Ram Gopal Varma sprach über die Geschichte von Power Star und twitterte: “Medienspekulationen, dass POWER STAR PAWAN KALYANs Geschichte ist, sind falsch und unverantwortlich. POWER STAR ist eine fiktive Geschichte eines Top-Filmstars, der eine Partei gründet und bei den Wahlen verliert Ähnlichkeit mit der Realität ist zufällig. “

RGVs Power Star-Held

RGVs Power Star-HeldScreenshot von Tiktok

Der Filmemacher sagte, dass Power Star sich mit einer fiktiven Geschichte über einen Promi befasst. Ram Gopal Varma twitterte das Video von Pawan Kalyans Aussehen und schrieb: “Mein Film POWER STAR ist kein Biopic für echte Personen, aber es ist die fiktive Geschichte dessen, was ein Filmstar in den folgenden Tagen nach einer vernichtenden Niederlage bei den Wahlen durchgemacht hat. Jede Ähnlichkeit mit einer lebenden Person ist rein zufällig. “

Written By
More from Lukas Sauber

Mumbai Covid-19-Updates: Die Wiederherstellungsrate der Stadt liegt bei 72 Prozent. 1.257 neue Fälle und 55 Todesfälle wurden gemeldet

Indien hat nach den USA und Brasilien die dritthöchste Anzahl von Coronavirus-Fällen.Reuters...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.