ROTC-Kadett Frimel unter den Finalisten für das All-American Scholarship

Der ROTC-Kadett der Ohio University Army, Nate Frimel, ist einer von 15 Finalisten im ROTC All-American Scholarship Program der Navy Federal Credit Union, einem nationalen Wettbewerb unter allen ROTC-Kadetten aller Zweige des Militärs.

Die Navy Federal Credit Union hat 2018 das ROTC All-American Stipendienprogramm ins Leben gerufen, um die besten und klügsten ROTC-Senioren im ganzen Land zu ehren. Das Stipendienprogramm hebt Studenten hervor, die die Säulen des Programms am besten verkörpern: Führung, militärische Exzellenz, Wissenschaft und Dienst.

Frimel verkörpert diese Qualitäten auf vielfältige Weise. Er hat einen kumulativen Notendurchschnitt von 4,0 als Doppelmajor in Geschichte, Recht und Politikwissenschaft am College of Arts and Sciences. Er steht an der Spitze seiner ROTC-Klasse, wurde in diesem Sommer in Deutschland unter den ersten drei seines 40-köpfigen Zugs platziert und wird wahrscheinlich unter den ersten 10 von 6.000 Kadetten in ROTC-Programmen im ganzen Land sein.

„Er ist ein wunderbarer Botschafter für unser Bobcat-Bataillon sowie für die Ohio University und das Army ROTC“, sagte Army ROTC Bobcat Battalion Commander Maj. Troy schön. „Die Führungsstärke, die er in seinen vier Jahren hier entwickelt und unter Beweis gestellt hat, wird Früchte tragen in der Verantwortung, die er übernehmen wird, sobald er Ende dieses Jahres in den Dienst tritt.“

Frimel sagte, seine Erfahrung im Armee-ROTC-Programm sei lohnend.

„Ich versuche, so erfolgreich wie möglich zu sein“, sagt er. „Je besser Sie mit GPA, körperlicher Fitness, militärischem Wissen und taktischen Fähigkeiten abschneiden, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie den Job beim Militär bekommen, den Sie wollen. Ich möchte ein Pilot werden, der wettbewerbsfähig ist.“

Im vergangenen Frühjahr wurde Frimel ausgewählt, um das Cadet Troop Leader Training zu absolvieren. Nach seiner erforderlichen Ausbildung in Fort Knox reiste Frimel nach Nürnberg, Deutschland, um bei der Charlie Company im 1-214 General Support Aviation Battalion zu trainieren.

„Ich wollte schon immer als Pilot in der US-Armee dienen, und das ROTC-Programm der Armee der Ohio University gab mir die Gelegenheit, eine aktive Luftfahrteinheit zu beschatten“, sagte Frimel.

Laut Lovely ist Frimel ein Vorbild für andere Kadetten und Studenten in OHIO.

„Wir streben danach, dass alle unsere Kadetten von seinem Kaliber sein werden; Auf diese Weise ist er etwas Besonderes“, sagte Lovely. „Es steht außer Frage, dass er bereit ist, die Verantwortung zu übernehmen, die wir von ihm verlangen, um unsere Freiheit zu schützen und die jungen Männer und Frauen zu führen, die sich freiwillig zum Militärdienst der Vereinigten Staaten gemeldet haben.“

Frimel erhält ein Stipendium in Höhe von 1.500 USD, um als Finalist ausgewählt zu werden, und die Navy Federal Credit Union spendet 1.000 USD an das ROTC-Programm von OHIO. Das letzte Vorstellungsgespräch findet im Oktober statt, und wenn er als Army ROTC Student of the Year ausgewählt wird, erhält Frimel ein zusätzliches Stipendium in Höhe von 4.500 US-Dollar.

More from Wolfram Müller
Russlands Putin sagt gegenüber Scholz, Russland bekämpfe die „Nazi-Ideologie“ in der Ukraine
Präsident Wladimir Putin hat am Freitag in einem Telefonat mit Bundeskanzler Olaf...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.