SC Preußen Münster – SC Wiedenbrück 2000: Wiedenbrück verliert nach fünf Spielen erneut – Regionalliga-Wes

| Lesezeit: 2 Minuten

SC Preußen Münster - SC Wiedenbrück 2000: Wiedenbrück verliert nach fünf Spielen erneut - Regionalliga-Wes

SC Preußen Münster – SC Wiedenbrück 2000: Wiedenbrück verliert nach fünf Spielen erneut – Regionalliga-Wes

Quelle: Sportplatz Media

Die Differenz von einem Tor gab Münster die drei gegen Wiedenbrück. Das Spiel endet mit 2-1. Am Ende war der Erfolg jedoch kein Spaziergang im Park für den SCP.

ichIn der Anfangsphase konnte kein Team eine Chance entwickeln. Julian Schauerte brachte den SC Preußen Münster in der 22. Minute in Führung. In der 27. Minute erhöhte sich Joshua Holtby für das Team von Trainer Sascha Hildmann auf 2: 0. Bevor Schiedsrichter Leonidas Exuzidis die Spieler um eine Verschnaufpause bat, erzielte Viktor Maier auf der SCW-Seite das 1: 2 (42.). Zur Halbzeit hatte Münster auf der Kreditseite einen knappen Vorsprung. Mit einem doppelten Wechsel brachte Sascha Hildmann Ousman Touray und Nicolai Remberg vom Feld und brachte Joel Grodowski und Benedikt Zahn ins Spiel (57.). Obwohl der SCP nach einer erfolgreichen ersten Halbzeit keine Tore mehr erzielte, gelang es dem SC Wiedenbrück 2000 nicht. Es endet mit der Halbzeitbilanz von 2-1.

Mit dem Sieg baute die Heimmannschaft auf ihren Erfolgen aus der vergangenen Saison auf. Insgesamt hatte der SC Preußen Münster fünf Siege und zwei Unentschieden und nur zwei Niederlagen.

In Wiedenbrück war die Abwehr angesichts von 15 Gegentoren immer wackelig. Die Offensive traf jedoch das Tor des Gegners (14). Die Gäste teilen vorzugsweise die Punkte. Da sie aber auch zweimal verloren haben, befindet sich die Mannschaft derzeit in der zweiten Tabellenhälfte.

Mit diesem Sieg hat sich Münster von der SCW unterschieden und liegt nun mit 17 Punkten auf dem vierten Platz, während der SC Wiedenbrück 2000 noch elf Punkte hat und auf dem elften Tabellenplatz liegt. Wiedenbrück ist nach fünf Spielen ohne Sieg in Aufruhr, während der SCP derzeit 17 Punkte in der Hand hat.

Das nächste Mal wird der SC Preußen Münster am 24. Oktober 2020 benötigt, wenn Sie am Bonner SC teilnehmen. Der SCW erhält am Samstag die zweite Vertretung von Borussia Mönchengladbach als nächsten Gegner.

Dieser Artikel wurde automatisch von unserem Partner Retresco basierend auf Spieldaten erstellt.

Written By
More from Urs Kühn

Akanji-Mission ‘unwahrscheinlich’: Borussia Dortmund droht Defensive-Upper-GAU

Manuel Akanji befindet sich nach einer Koronainfektion in Quarantäne, eine Rückkehr von...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.