Schwächt sich das Coronavirus ab? Italienischer Experte sagt, dass das Virus bald aussterben wird

Karnataka government enlists over 500 private hospitals to treat Covid-19 patients

Da das neuartige Coronavirus in Ländern wie Indien und Brasilien Chaos anrichtet, hat ein italienischer Spitzenexperte, der den Erreger untersucht hat, behauptet, dass diese Pandemie aussterben wird, bevor Wissenschaftler des Gesundheitswesens einen Impfstoff entwickeln.

Laut Professor Matteo Bassetti schwächt sich das Virus ab und seine Schwere wird in den kommenden Wochen allmählich abnehmen.

Mit freundlicher Genehmigung von Reuters

Bassetti zitiert italienisches Beispiel

Bassetti schlug diese Möglichkeit vor, nachdem Coronavirus-Patienten in Italien im Vergleich zu den ersten Tagen des Ausbruchs mehr zu überleben begannen. Nach den neuesten Statistiken hat das Coronavirus in Italien mehr als 34.000 Menschen das Leben gekostet, und die Zahl der positiven Fälle hat 2,38,499 überschritten. Nach dem anfänglichen Chaos hat Italien die Kurve jedoch erfolgreich abgeflacht, und Bassetti glaubt, dass dieser Trend auch in anderen am schlimmsten betroffenen Ländern folgen könnte.

“Es war wie ein aggressiver Tiger im März und April, aber jetzt ist es wie eine Wildkatze. Selbst ältere Patienten im Alter von 80 oder 90 Jahren sitzen jetzt im Bett und atmen ohne Hilfe. Dieselben Patienten wären in zwei oder zwei Jahren gestorben Der klinische Eindruck, den ich habe, ist, dass sich der Schweregrad des Virus ändert. Im März und Anfang April waren die Muster völlig unterschiedlich “, sagte Bassetti Sonntagstelegraph.

Der italienische Experte fügte hinzu, dass die Zahl der Coronavirus-Patienten mit schweren gesundheitlichen Komplikationen wie Lungenentzündung in den letzten Wochen drastisch zurückgegangen sei.

“Es könnte eine geringere Viruslast in den Atemwegen geben, wahrscheinlich aufgrund einer genetischen Mutation im Virus, die wissenschaftlich noch nicht nachgewiesen wurde”, sagt Bassetti.

Das Dilemma bezüglich der Coronavirus-Mutation

Obwohl Bassetti die Abschwächung des Coronavirus in den kommenden Wochen sicherstellt, glaubt ein Teil der medizinischen Experten, dass sich das wahre Chaos noch nicht entfaltet hat, da der Erreger bereits zu mehr als 30 verschiedenen Stämmen mutiert ist.

Eine kürzlich von einem Forscherteam der Zhejiang-Universität in Hangzhou durchgeführte Studie ergab außerdem, dass der gesamte Gesundheitssektor die Mutationsfähigkeiten von COVID-19 tatsächlich unterschätzt hat. Der Studienbericht alarmierte medizinische Experten buchstäblich, da es aufgrund der Verbreitung der mutierten Krankheitserreger in verschiedenen Teilen der Welt schwierig sein wird, eine allgemeine Heilung für diese Pandemie zu finden.

Written By
More from Heine Thomas

In Beirut brodelnde Proteste gegen die Regierung nach der Explosion des Hafens

In Beirut brodeln regierungsfeindliche Proteste wegen der tödlichen Hafenexplosion, bei der mehr...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.