Schwarzbrauner Albatros: Fantastische Fotos zeigen seltene Besucher im vollen Flug an den RSPB Bempton Cliffs

Europas einziger schwarzbrauner Albatros – ein im Exil lebender Wanderer aus dem Südatlantik, der niemals nach Hause zurückkehren kann – kam letzte Woche bei RSPB Bempton Cliffs an der Küste von Yorkshire an, um eine aufgeregte Antwort zu erhalten.

Albie, ein erwachsener Mann, der seit 2014 auf der Nordhalbkugel lebt, verbrachte den größten Teil des letzten Sommers im Naturschutzgebiet und besuchte es 2017 und 2020, ist aber noch nie zuvor im Frühjahr angekommen.

Der berühmte Seevogel hat echte Stärke – letzten Sommer gehörten Bill Oddie, Lee Evans und Schauspieler Samuel West zu den Fans, die ihn sahen.

Wahrscheinlich wurde er vom Kurs abgebracht, und aufgrund der äquatorialen Winde ist es unwahrscheinlich, dass er jemals zu den Brutgebieten seiner Art auf den Falklandinseln und in Südgeorgien zurückkehren wird. Er ist dazu bestimmt, niemals einen Partner zu finden, obwohl er es mit Tölpelkolonien zu tun hat.

Albie überwintert über der Nordsee in Deutschland und Skandinavien.

Der Fotograf der Yorkshire Post, James Hardisty, hat den Albatros am Wochenende in seiner Majestät festgehalten.

Written By
More from Seppel Taube
Federation of Entertainment übernimmt Mehrheitsbeteiligung an Bonne Pioche – Deadline
In 80 Tagen um die Welt equipment Federation Entertainment übernahm seine zweite...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.