Sead Kolasinac: Schalke ist zuversichtlich, dass er den Außenverteidiger von Arsenal als Leihgabe für Soccer News verpflichten wird

Schalke ist zuversichtlich, dass er die Leihgabe von Arsenal-Verteidiger Sead Kolasinac abschließen wird, wenn das Transferfenster im Januar geöffnet wird.

Der 27-Jährige kam 2017 von Schalke zu den Gunners und wird nun für den Rest der Saison nach Gelsenkirchen zurückkehren.

Kolasinac kam vor dem Umzug nach Deutschland. Sky Germany berichtete, dass Arsenal einen Teil der internationalen Löhne Bosniens zahlen würde.

Bild:
Kolasinac kam nach Deutschland, bevor er nach Schalke zog

Kolasinac hat in dieser Saison bisher nur einen Auftritt in der Premier League absolviert, beim 2: 1-Sieg von Arsenal gegen West Ham am 19. September. In dieser Saison spielte er sieben Mal für Mikel Artetas Team in der Europa League und im Carabao Cup.

Sein letzter Start war die 1: 4-Niederlage seines Teams gegen Manchester City im Carabao Cup am 22. Dezember. Sein Arsenal-Vertrag läuft bis zum Sommer 2022.

Kolasinac wollte aus familiären Gründen nach Deutschland zurückkehren und sah aus persönlichen Gründen einen Sommerpass für Bayer Leverkusen.



Bukayo Saka, Arsenal



0:44

Mikel Arteta lobte Bukayo Sakas Engagement und Mut in einer schwierigen Zeit für Arsenal

Mikel Arteta, Manager von Arsenal, fragte bei seiner Pressekonferenz am Donnerstagmorgen nicht nach Kolasinac.

Schalke hat seit dem 17. Januar 2020 nicht mehr in der Bundesliga gewonnen und liegt ganz unten in der Gesamtwertung. Sie haben kürzlich den ehemaligen Tottenham-Chef Christian Gross zum vierten Trainer der Saison ernannt.

Written By
More from Urs Kühn

Julian Nagelsmann will Dani Olmo, Federico Chiesa beim FC Bayern München

Durch einen neuen Bericht von Sky Sports Deutschland, möchte Julian Nagelsmann RB...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.