Sebastian Vettel denkt über seine Zukunft nach: “Ich habe keinen Druck, meine Entscheidung zu schnell zu treffen.”

Sebastian Vettel denkt über seine Zukunft nach: "Ich habe keinen Druck, meine Entscheidung zu schnell zu treffen."

Sebastian Vettel aus Deutschland und Ferrari in der GarageMark Thompson / Getty Images

Der vierfache Weltmeister Sebastian Vettel sagte, er habe es nicht eilig, eine Entscheidung über seine Zukunft zu treffen. Vettel, der Ferrari zum Ende dieser Saison verlassen wird, wurde mit Racing Point verbunden, der in der nächsten Saison in Aston Martin umbenannt wird.

“Alles ist noch offen. Nächstes Jahr fahren, nicht fahren und vielleicht zurückkommen und nicht mehr fahren und etwas anderes tun”, wurde Vettel von BBC Sport zitiert. “Ich fühle keinen Druck, meine Entscheidung zu schnell zu treffen.”

Der Milliardär Lawrence Stroll bietet Vettel einen Vertrag an

Der kanadische Milliardär Lawrence Stroll, dem Racing Point gehört, hat Vettel Berichten zufolge einen Vertrag angeboten. Stroll hatte im vergangenen Jahr Aston Martin übernommen und seine Absicht zum Ausdruck gebracht, den Namen des historischen Automobilherstellers wieder in die Formel 1 zu bringen.

Sebastian Vettlel Übungsstunde

IANS Fotos

Racing Point hat sich in diesem Jahr auch als Hauptkonkurrent mit einem Auto herausgestellt, das aufgrund seiner Ähnlichkeit mit dem Mercedes AMG F1 W10 EQ Power +, der in der vergangenen Saison den Titel gewann, als “Pink Mercedes” bezeichnet wurde.

Frühe Spekulationen darüber, dass Vettel zu Ferraris Rivalen an der Spitze der Startaufstellung Mercedes oder Red Bull stoßen würde, wurden von beiden Teams ausgeschlossen. Vettel selbst wird durch den Spanier Carlos Sainz ersetzt, der McLaren zum Ende dieser Saison verlässt.

Written By
More from Heine Thomas
Aufdeckung der sexuellen Orientierung von Asylbewerbern: Die Bundesregierung gibt ihre Fehler zu
Als Reaktion auf die Vorwürfe der Lesben- und Schwulenvereinigung gegen die deutschen...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.