Selenskyj in Großbritannien zu überraschendem Treffen mit Sunak

  • Von Marita Moloney und Sam Francis
  • BBC News

Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj besucht das Vereinigte Königreich, um Premierminister Rishi Sunak zu treffen.

In einem Tweet sagte er, er werde seinen „Freund“ Herrn Sunak treffen, um „substanzielle Verhandlungen“ zu führen.

Das Vereinigte Königreich kündigte am Donnerstag an, dass es die Ukraine mit den von ihm angeforderten Langstreckenraketen zur Bekämpfung der russischen Invasion beliefern werde.

Herr Selenskyj traf sich in den letzten Tagen mit westlichen Staats- und Regierungschefs, um die Unterstützung für die Ukraine zu stärken.

Bei dem Treffen sagte Herr Sunak, die beiden würden „besprechen, was wir noch tun können, um Herrn Selenskyj und die Ukraine zu unterstützen“.

Der ukrainische Staatschef ist der erste ausländische Würdenträger, der Herrn Sunak in Chequers, dem offiziellen Landsitz des Premierministers, trifft.

Während einer kurzen Pressekonferenz vor dem Treffen dankte Herr Selenskyj dem Vereinigten Königreich für die Unterstützung, die er der Ukraine seit der Invasion gezeigt hat.

„Wir sind von ganzem Herzen dankbar, den Ukrainern, unseren Soldaten, wir sind dankbar“, sagte er.

Er fügte hinzu, die beiden würden „über dringende Unterstützung für die Ukraine sprechen“.

Die Regierungsvertreter bezeichneten den Besuch eher als Höflichkeit und Aufholjagd denn als Verhandlung. Obwohl eine Quelle hinzufügte: „Es gibt immer Geschäfte zu erledigen.“

Downing Street sagte, das Vereinigte Königreich werde im Laufe des Tages „Hunderte“ von Flugabwehrraketen und Drohnen bestätigen, um die Verteidigung der Ukraine zu unterstützen.

Bildquelle, @RishiSunak

Nr. 10 sagte Herr. Sunak wird bekräftigen, wie wichtig es ist, der Ukraine ein umfassendes Unterstützungspaket bereitzustellen.

„Wir dürfen sie nicht zulassen [Ukraine] nach unten“, sagte der Premierminister und fügte hinzu, es sei „ein entscheidender Moment“ in den Kriegsanstrengungen der Ukraine.

„Die Frontlinien von Putins Angriffskrieg mögen in der Ukraine liegen, aber die Bruchlinien erstrecken sich über die ganze Welt. Es liegt in unserem aller Interesse, sicherzustellen, dass die Ukraine erfolgreich ist und Putins Barbarei nicht belohnt wird.“

Das Treffen zwischen den beiden Staats- und Regierungschefs wird voraussichtlich nicht länger als ein paar Stunden dauern.

Die Reise von Herrn Selenskyj nach Großbritannien wird die vierte Station einer Europareise sein, die Treffen in Paris, Berlin und Rom umfasst.

Herr Selenskyj bezeichnete die neue Charge deutscher Leopard-Panzer und Flugabwehrsysteme als „die größte seit Beginn der groß angelegten Aggression“ Russlands im Februar 2022.

Später versprach Frankreich Dutzende weitere leichte Panzer und gepanzerte Fahrzeuge, nachdem Präsident Emmanuel Macron seinen ukrainischen Amtskollegen in Paris getroffen hatte.

Im Februar besuchte Herr Selenskyj London zum ersten Mal seit Kriegsbeginn, wo er an einer Audienz beim König teilnahm und vor dem Parlament sprach.

Sein Besuch im Vereinigten Königreich findet im Vorfeld eines G7-Treffens in Hiroshima, Japan, später in dieser Woche statt, an dem auch Herr Sunak teilnehmen wird.

Written By
More from Lukas Sauber
Dies war der perfekte Start für Giancarlo Stanton und Yankees
Manchmal können diese Dinge im Fernsehen eine Illusion sein. Ein Ball sieht...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert