Serie A: Messiah gibt Crotone eine Niederlage gegen Parma – den internationalen Fußball

Der FC Crotone überreicht sich ein Weihnachtsgeschenk und übergibt zum ersten Mal die rote Laterne der Serie A: Der bisherige Tabellenletzter gewinnt zu Beginn der 14 Spieltage mit 2: 1 gegen Parma Calcio.

Hauptverantwortlich dafür ist ein Brasilianer mit einem passenden Nachnamen für diese Zeit: Junior Walter Messiah. Er trägt beide Tore zum Heimsieg (24., 44.) bei, die Verkürzung von Kucka (57.) sorgt für eine offene zweite Halbzeit, aber Parma kann nicht mehr Punkte verdienen.

Während Crotone mit neun Punkten auf dem 18. Platz liegt und der FC Turin (mit Napoli) und der CFC Genua (mit Spezia jeweils sieben Punkte) zurückbleiben, rückt die Abstiegszone für Parma näher. Im Dezember konnten aus fünf Spielen nur drei Punkte geholt werden, da der 15. Vorsprung vor Crotone immer noch drei Punkte beträgt.

Impressum:

Die Kommentare der Benutzer spiegeln nicht unbedingt die Meinung der LAOLA1-Redaktion wider. LAOLA1 behält sich das Recht vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen zu entfernen, insbesondere wenn sie gegen strafrechtliche oder zivilrechtliche Normen verstoßen, dem allgemeinen Anstand widersprechen oder auf andere Weise den Ruf von LAOLA1 verletzen. Wir verweisen diesbezüglich insbesondere auf unsere Nutzungsbedingungen. In solchen Fällen kann der Benutzer keine Ansprüche geltend machen. Darüber hinaus behält sich die Sportradar Media Services GmbH das Recht vor, Schadensersatz zu verlangen und strafrechtliche Straftaten zu melden.

Written By
More from Urs Kühn
Sky Sports berichtet, dass Nico Schlotterbeck nach Dortmund wechseln will
Nach Angaben von Sky Sports Deutschland Exklusiv, Borussia Dortmund führt das Rennen...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.