Starker Schneefall führt in Deutschland zu schweren Verkehrsstörungen

Starker Schneefall in Deutschland am Dienstag führte zu einer schlimmeren Verkehrsstörung, einschließlich einer 37 Kilometer langen Überführung über Nacht, in der Hunderte von Autos und Lastwagen stundenlang auf einer Autobahn bei Temperaturen unter Null feststeckten.

Hunderte Fahrzeuge waren die ganze Nacht im Stau auf der A2 in Westdeutschland gefangen, berichtete die Polizei in Bielefeld am frühen Dienstag. Rettungsteams gingen von Auto zu Auto, um Decken und heiße Getränke zu verteilen, berichtet die deutsche Nachrichtenagentur dpa.

Auch im ostbrandenburgischen Bundesland und im mitteldeutschen Bundesland Hessen wurden Staus durch Schneefall und vereiste Straßen gemeldet. In mehreren Regionen wurde auch der Zugverkehr teilweise eingestellt, da ständig Schneepflüge arbeiteten, um Eis und Schnee zu räumen.

Der Verkehrsminister des Landes bat die Deutschen, zu Hause zu bleiben und zu reisen.

“Wenn die Bedingungen so extrem schwierig sind, können selbst die beste Erhöhung der Wahlbeteiligung und der beste Schneepflug an ihre Grenzen stoßen”, sagte Andreas Scheuer.

Der deutsche Wetterdienst DWD prognostizierte für Dienstag vor Dienstag mehr Schnee, insbesondere für Schleswig-Hollstein. Teile Mittel- und Nordeuropas sind seit dem Wochenende von kaltem Wetter verzaubert.

(Diese Geschichte wurde nicht von Devdiscourse-Mitarbeitern bearbeitet und wird automatisch aus einem syndizierten Stream generiert.)

More from Wolfram Müller

Wiedereröffnung des Icon Museum Frankfurt – Ankündigungen

Ikonenmuseum Frankfurt Brückenstraße 3-7 60594 FrankfurtDeutschland www.museumangewandtekunst.de Nach mehr als einem Jahr...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.