Steinle glaubt fest an die Nordische Ski-Weltmeisterschaft in Oberstdorf «kleinezeitung.at

Der Präsident des Deutschen Skiverbandes (DSV), Franz Steinle, ist trotz der schwierigen Lage in Corona nicht besorgt über die mögliche kurzfristige Absage der Nordischen Ski-Weltmeisterschaft in Oberstdorf.

08:54, 17. November 2020

Symbolbild © AP

Die Besorgnis über eine Stornierung sollte als “geringfügig” betrachtet werden. Franz Steinle in einer Video-Pressekonferenz 100 Tage vor Beginn des Titelkampfes in Allgäu (23. Februar bis 7. März 2021). “Wir blicken optimistisch in die Zukunft”, sagte der Beamte.

Die Veranstaltungen sind derzeit mit 2.000 (Langlaufstadion) bis 2.500 Zuschauern (Skisprungarena) geplant. Folgen Langläufer und Skispringer ist auch bei der Weltmeisterschaft Nordische Kombinierer vertreten.

Auf die Frage nach einer möglichen Verschiebung der Weltmeisterschaft verweist Steinle auf die aktuellen Verträge und den Weltverband FISwas trotz der Pandemie einen solchen Ansatz ablehnt. Die Frage wurde jedoch “im Diskussionsforum diskutiert”. Die Weltmeisterschaften werden an einem bestimmten Datum vergeben, “es kann nicht einfach rückgängig gemacht werden”, fügte Steinle hinzu. Das Four Hills-Turnier Ende Dezember in Oberstdorf soll ein wichtiger Testlauf für die Veranstalter sein. Derzeit ist auch mit 2.500 Besuchern geplant.


Written By
More from Urs Kühn

Handball – Flensburg – Superstar Sagosen führt Kiel zum zehnten Supercup-Sieg – Sport

Düsseldorf (dpa) – Superstar Sander Sagosen führte THW Kiel zum zehnten Supercup-Triumph....
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.