Stewart-Jones, Kanada, Browne, liefert Top-30-Versuche in nordischen Skiwelten in Deutschland

Die Kanadierin Katherine Stewart-Jones und Cendrine Browne erreichten am Samstag beim 30 km langen klassischen Frauen-Skirennen bei den Weltmeisterschaften im nordischen Skisport die Top 30-Endrunde.

Stewart-Jones aus Chelsea, Que., War 23., während Browne aus Saint-Jerome, Que., 27. wurde. Dahria Beatty aus Whitehorse wurde 34 ..

“Es war ein großartiger Tag”, sagte der kanadische Mannschaftstrainer Erik Braten. Katherine hat von Anfang an danach gesucht, war aber sehr müde und hatte es heute nicht in sich. [but] Sie zeigte ihre spirituelle Kraft, indem sie dort blieb.

“Cendrine zeigt, dass sie auch in der klassischen Klasse stark sein kann. Eine Top-30 unter solchen klassischen Bedingungen ist beeindruckend. Dahria hatte auch ein sehr kluges Rennen, während sie es eilig hatte und durchgehend ein konstantes Tempo hielt.”

Stewart-Jones hat eine Zeit von 1: 31: 02.0 gepostet.

“Ich bin zufrieden mit meinem Rennen”, sagte sie. „Ich habe von Anfang an danach gesucht und gehofft, ich hätte eine Top-15 in mir, aber ich konnte nicht mithalten.

“Ich bin stolz auf mich, den Mut zu haben, auch wenn ich nicht das gewünschte Ergebnis erzielt habe. Ich bin zufrieden mit meiner Verbesserung in diesem Jahr und zu wissen, dass ich einen solchen Sprung machen kann, gibt mir Vertrauen in die Olympischen Spiele.” Jahr. ‘

Browne verzeichnete ihr drittes Top-30-Finale mit einer Zeit von 1: 32: 53,9.

“Ich bin so glücklich [with result]”Sie sagte.” Ich hatte für heute keine Erwartungen, weil ich nicht wusste, wie mein Körper nach so vielen harten Rennen reagieren würde, aber ich hatte immer noch Energie.

“Es war ein guter harter Kampf. Es ist meine beste Weltmeisterschaft mit Top-30-Ergebnissen in jedem Distanzrennen.”

Beattys Zeit war 1: 34: 57.3.

Written By
More from Urs Kühn

ECS Deutschland, Kiel, 2021 SCE 1. Halbfinale heute gegen KSV Dream11

Der SC Europa trifft im ECS-Halbfinale 2021 in Kiel am Samstag, 12....
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.