Tahir Raj Bhasin: Ich hatte immer das Gefühl, dass ich die Feierlichkeiten miterlebt habe, als Indien die Weltmeisterschaft 1983 gewann

Tahir Raj Bhasin: Always felt I lived the festivities when India won

Zum 37. Jahrestag von Indiens erstem Cricket-Weltcup-Sieg am Donnerstag sagt der Schauspieler Tahir Raj Bhasin, der den legendären Sunil Gavaskar im kommenden Film “83” auf der Leinwand porträtieren soll, obwohl er 1983 nicht geboren wurde als ob er diese landesweiten Feierlichkeiten dank der Bilder und Geschichten, die ihm seine Familie erzählte, tatsächlich gelebt hätte.

“Ich wurde nicht geboren, als Indien die Weltmeisterschaft 1983 gewann. Die Popularität der ikonischen Bilder des Lords-Balkons und die Häufigkeit, mit der sie jahrelang ausgestrahlt wurden, sowie die Geschichten meiner Eltern und Großeltern über die landesweiten ekstatischen Feierlichkeiten An dem Tag im Jahr 1983 hatte ich immer das Gefühl, diese Feierlichkeiten tatsächlich gelebt zu haben “, sagte Tahir.

Tahir Raj Bhasin als Sunil Gavaskar in 83 ‘PlakatInstagram

Tahir sagt, es sei äußerst nostalgisch gewesen, Teil von Kabir Khans bevorstehendem “83” zu sein, einem Film, der Indiens massiven Sieg als Außenseiter erzählt, und er fühle sich außerordentlich geehrt, die Rolle des legendären Schlagmanns Sunil Gavaskar zu spielen.

“Die Wiederherstellung dieser wertvollen nationalen Erinnerungen an den Sets von ’83’ war der Traum eines jeden indischen Kindes. Bei meinen Nachforschungen freute ich mich, dass Sunil Gavaskar als Teil des ersten indischen Teams zählt, das die Weltmeisterschaft nach Hause brachte als einer der Höhepunkte seiner rekordverdächtigen und illustren Karriere “, sagte er.

Ranveer Singh, 83 Film, Kapil Dev

Ranveer Singh als Kapil Dev in 83 FilmTwitter

Tahir fügte hinzu: “Die Möglichkeit, mit der Legende selbst eingehende Gespräche über die Psyche zu führen, mit der er sich dem Spielfeld näherte, trug zu meiner Erfahrung bei, einen Gavaskar auf dem Bildschirm zu erstellen.”

“83” erzählt die Geschichte von Indiens erstem Cricket-Weltcup-Sieg im Jahr 1983. In dem Film spielt Ranveer Singh den Kapitän des Teams, Kapil Dev, während Deepika Padukone Kapils Frau Romi Dev spielt. Der Film spielt auch Pankaj Tripathi, Saqib Saleem, Harrdy Sandhu, Ammy Virk, Jiiva, Sahil Khattar, Chirag Patil und Adinath Kothare in Schlüsselrollen.

Written By
More from Lukas Sauber

Streit um TikTok und WeChat: China beschuldigt die USA “Hühner”

Peking beschuldigte die US-Regierung der “Belästigung”, nachdem die chinesische Videoplattform Tiktok blockiert...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.