Tesla-Aktie steigt – Elon Musk wird um mehr als 12 Milliarden US-Dollar reicher – während sich das deutsche Werk auf den Produktionsstart vorbereitet

Obersten Zeile

Die Aktien des Elektrofahrzeugherstellers Tesla stiegen am Montag um mehr als 5% und bereicherten den Milliardärs-CEO Elon Musk um 12 Milliarden US-Dollar, nachdem er die Mitarbeiter aufgefordert hatte, die Lieferkosten zu senken, und unter Berichten, dass das Unternehmen in den kommenden Tagen die Produktion in seiner Gigafactory in Deutschland aufnehmen wird. .

Höhepunkte

Die Tesla-Aktie ist wieder in Bewegung, am Montag um mehr als 5% gestiegen und liegt nun bei rund 1.137 US-Dollar pro Aktie.

Die Aktien des Elektrofahrzeugherstellers steigen mit der Nachricht, dass Tesla bald die Produktion in seinem ersten europäischen Werk in Deutschland aufnehmen wird, ein wichtiger Meilenstein für das Unternehmen, um die Produktionskapazität zu erhöhen.

Deutsche Automobil-Informationsseite Automobilwoche gemeldet Am Montag soll Teslas neue Produktionsstätte im Land Umweltgenehmigungen erhalten und in den kommenden Tagen die Produktion aufnehmen.

Ursprünglich sollte die Produktion im Sommer 2021 beginnen, doch der Bau des Werks hatte sich aufgrund des Widerstands von Umweltaktivisten verzögert.

Tesla sagte zuvor, dass sein Werk in der Nähe von Berlin eine neue Fertigungstechnologie enthält, nämlich die neue Giga-Presse des Unternehmens, eine Druckgussmaschine, die den Herstellungsprozess weiter automatisiert und rationalisiert.

Auch der Anteil des Elektrofahrzeugherstellers steigt dank a aktuelles Memo die CEO Elon Musk am Wochenende an die Mitarbeiter verschickte, in der er sie aufforderte, sich „auf die Minimierung der Versandkosten zu konzentrieren“, anstatt Bestellungen zu überstürzen, um die Verkaufsziele zu erreichen.

Große Zahl : 295,1 Milliarden US-Dollar

Das ist Musk nach Schätzungen von Forbes jetzt wert. Der reichste Mensch der Welt konnte am Montag sein Vermögen dank des Anstiegs der Tesla-Aktien um 12,8 Milliarden US-Dollar steigern.

Tangente:

Musk verkaufte im November fast 10 Milliarden US-Dollar an Tesla-Aktien, womit er mehr als die Hälfte seines von Twitter-Umfragen unterstützten Versprechens einhält, 10 % seiner Beteiligung an dem Elektrofahrzeugunternehmen zu verkaufen.

Schlüsselkontext:

Tesla hat seinen Umsatz und Gewinn weiterhin rasant gesteigert und in den letzten Quartalen neue Meilensteine ​​​​erreicht. Während das Unternehmen im Jahr 2020 insgesamt 500.000 Fahrzeuge auslieferte, hatte Tesla in letzter Zeit Schwierigkeiten, neue Autos pünktlich an US-Kunden auszuliefern, wobei in einigen Fällen Verzögerungen von mehreren Monaten gemeldet wurden. Die Aktie ist im Jahr 2021 bisher um 56 % gestiegen, und das Unternehmen hat eine Marktbewertung von 1,14 Billionen US-Dollar.

Written By
More from Heine Thomas
Deutschland: Coronavirus-Skeptiker protestieren trotz zunehmender Infektionen | Nachrichten | DW
Am Samstag fanden in verschiedenen deutschen Städten mehrere Kundgebungen statt, um gegen...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.