Therese Johaug bemüht sich, dass Norwegen Gold in die Skiwelten in Deutschland transferiert

In Therese Johaugs donnerndem dritten Inning gewann Norwegen bei der FIS-Weltmeisterschaft am Freitag Gold in der 4×5 km-Staffel für Frauen. Das russische Skiverbandsteam wurde Zweiter und Finnland holte Bronze, als das schwedische Team einen starken Point-Pull-Flop erzielte.

Die Cousins ​​Tiril und Heidi Weng schossen die ersten beiden Legs im klassischen Stil und übergaben Johaug, der in Oberstdorf bereits zwei Goldmedaillen gewonnen hatte, einen Vorsprung von 2,6 Sekunden auf halber Strecke vor den beiden Freestyle-Legs.

Die 32-Jährige vergrößerte den Abstand auf 19,8 Sekunden nach einer reibungslosen, kraftvollen Leistung in ihren beiden Runden, um die Teenagerin Helene Marie Fossesholm aufzustellen, die sich der Herausforderung von Natalia Nepryaeva, das Gold mit 26,6 Sekunden Vorsprung zu holen, bequem widersetzte.

Finnland, die Vereinigten Staaten und Deutschland kämpften um die dritte Schlacht in einer titanischen Endrunde. Krista Parmakoski und Jessie Diggins brachen beim vorletzten Anstieg ab, und die Finnen beendeten die Amerikaner im Sprint auf Bronze mit einer Achtzehntelsekunde.

Der amtierende Meister Schweden fiel völlig auseinander, als Charlotte Kallas katastrophales Rückspiel sie eine Minute und 39 Sekunden hinter den Norwegern zurückließ und die Chance auf das Podium auslöschte.

Der Österreicher Johannes Lamparter nutzte die 22-Sekunden-Führung, die er sich nach der Schanze gesichert hatte, um nach dem Sieg über den Norweger Jarl Magnus Riiber die 22-Sekunden-Führung zu nutzen.

Der 19-jährige Junioren-Weltmeister fügte die Senioren-Krone mit einer hervorragenden Leistung auf seinen Langlaufskiern hinzu und erreichte die Linie 37,1 Sekunden vor Riiber. Akito Watabe aus Japan holte die Bronze, 8,7 Sekunden hinter dem Norweger.

Written By
More from Urs Kühn
DK Metcalf trägt in Deutschland Adidas Stan Smith Schuhe
Woche 10 der NFL Die Saison beginnt bereits stürmisch. Heute morgen in...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.