Thomas Bach beabsichtigt, für eine zweite Amtszeit als IOC-Präsident zu kandidieren

Bach as IOC president

IANS Fotos

Thomas Bach sagte, er sei bereit, sich für eine zweite Amtszeit als Präsident des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) zu bewerben. Bach sagte auf der IOC-Sitzung am Donnerstag, dass er bereit sei, sich für eine zweite Amtszeit zu bewerben, und auf seine Ankündigung folgte ein einstimmiges Lob der übrigen IOC-Mitglieder, wodurch die Wahrscheinlichkeit, dass er nächstes Jahr die Wahl gewinnt, mit wenig zu steigt keine Opposition.

Bach über eine mögliche zweite Amtszeit

“Wenn Sie, die IOC-Mitglieder, wollen, bin ich bereit, für eine zweite Amtszeit als IOC-Präsident zu kandidieren und Ihnen und dieser olympischen Bewegung, die wir alle so sehr lieben, weiterhin zu dienen”, sagte Bach in der ersten Sitzung praktisch aufgrund der Coronavirus-Pandemie gehalten werden.

Die Sitzung wurde live auf dem Youtube-Kanal des IOC übertragen.

Bach wurde am 10. September 2013 auf der 125. IOC-Sitzung in die Position gewählt. Er trat die Nachfolge von Jacques Rogge bei der Sitzung in Buenos Aires, Argentinien, an.

Olympische Spiele 2024 in Paris

Aktenfoto des Bürgermeisters von Los Angeles, Eric Garcetti (L), des Präsidenten des Internationalen Olympischen Komitees (IOC), des Deutschen Thomas Bach, und der Bürgermeisterin von Paris, Anne Hidalgo (R).FABRICE COFFRINI / AFP / Getty Images

Er machte die Ankündigung während seiner Eröffnungsrede auf der IOC-Sitzung. Zuvor sagte er, mehrere Mitglieder hätten ihn nach seinen Plänen für die Wahlen gefragt.

“In den letzten Wochen haben sich einige von Ihnen wegen der Präsidentschaftswahlen im nächsten Jahr an mich gewandt. Ich bin dankbar und tief berührt von all den vielen Worten der Ermutigung und des Vertrauens. Ich wollte Ihnen allen diese Antwort geben zur gleichen Zeit mit den gleichen Worten “, sagte der Deutsche.

Written By
More from Lukas Sauber

Manhattan Stadthaus mit verstecktem Panikraum verkauft sich schließlich

Ein Stadthaus in der Upper East Side, das seit vier Jahren auf...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.