Trump reißt sich in de Blasio ein, um BLM vor dem Trump Tower zu malen

Trump reißt sich in de Blasio ein, um BLM vor dem Trump Tower zu malen

Präsident Trump hat am Donnerstag Bürgermeister Bill de Blasio angegriffen, nachdem The Post berichtet hatte, dass Hizzoner plant, „Black Lives Matter“ auf der Straße vor dem Trump Tower zu malen.

„Ich habe gesagt, dass @ NYCMayor Bill de Blasio die sagenumwobene und wunderschöne Fifth Avenue direkt vor dem Trump Tower / Tiffany mit einem großen gelben Schild mit der Aufschrift„ Black Lives Matter “streichen möchte. “Schweine in einer Decke, Braten Sie sie wie Speck”, was sich auf das Töten der Polizei bezieht, ist ihr Gesang. Die Polizei von NYC ist wütend! “ Der Präsident twitterte.

Die Post berichtete am Mittwoch, dass der Bürgermeister das Gemälde in großen gelben Buchstaben auf der Fifth Avenue zwischen der 56. und 57. Straße direkt vor seinem Hochhaus in Manhattan genehmigt hat.

Trump antwortete auch dem Präsidenten der Great New York Black Lives Matter, der sagte, wenn die Bewegung nicht zu echten Veränderungen führt, werde sie “dieses System niederbrennen”.

“Der Anführer von Black Lives Matter erklärt:” Wenn die USA uns nicht das geben, was wir wollen, werden wir dieses System niederbrennen und es ersetzen. ” Das ist Verrat, Aufruhr, Aufstand! “, Sagte Trump.

Augenblicke später twitterte er: “LAW & ORDER.”

“Wenn dieses Land uns nicht das gibt, was wir wollen, werden wir dieses System niederbrennen und es ersetzen.” Gut? Und ich könnte im übertragenen Sinne sprechen. Ich könnte wörtlich sprechen. Es ist eine Frage der Interpretation “, sagte Hawk Newsome während eines Interviews am Mittwochabend über„ The Story “mit Martha MacCallum.

Written By
More from Lukas Sauber

Systemanforderungen: Crysis Remastered ist kein Leichtgewicht

Bild: Crytek “Aber kann es Crysis ausführen?” War 2007 angesichts der hohen...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.