TVOG-Trainer Rea Garvey spricht über die Ehe mit Josephine

Der Trainer von “The Voice of Germany” begeisterte seine Fans mit einem seltenen Interview und gestand, dass er seit 18 Jahren glücklich mit Josephine verheiratet war.

Mehr als nur ein Trainer
Der 47-Jährige ist der ehemalige Frontmann der Reamonn-Gruppe, ein international erfolgreicher Singer-Songwriter und aktueller Juror von “The Voice of Germany”. Rea Garvey hat es geschafft, sein Privatleben für sich zu behalten, seit er in der Musikindustrie angefangen hat, und bisher ist es fast immer gelungen, Fragen über seine Frau und seine Kinder in Interviews zu vermeiden. Das Rote. Der Ire warf zum ersten Mal einen Blick auf seine Ehe und gestand, dass er seit mehr als 18 Jahren mit Josephine verheiratet war. Seine Frau inspirierte den Rocker sogar zu Mega-Hits wie “Josephine” und “Supergirl”, was Garvey zum Durchbruch verhalf.

“Ich denke, meine Frau und ich haben eine ziemlich normale Ehe”, gab der 47-Jährige in einem Interview zu und fügte hinzu: “Aber wir können es tun, weil wir ehrlich sind. Und ich denke, es ist mir wichtiger als alles andere! ”

So lernten sie sich kennen
Wie InTouch vor einiger Zeit herausfand, trafen sich Rea und Josephine und verliebten sich in die Arbeit. Es wird gesagt, dass die Deutsch-Rumänen zu dieser Zeit die Leitung seiner alten Band Reamonn übernahmen, so dass sie immer miteinander umgehen mussten. Der Trainer von ‘The Voice of Germany’ sagte damals: ‘Wir haben viel telefoniert und ich war total verzaubert von ihrer Stimme. Ich hatte mich bereits in sie verliebt und fand sie sehr nett.

Nach dem zweiten Date wollte Garvey seine Herzkönigin heiraten, aber er musste vier Jahre warten, bis sie Ja sagte. Im Jahr 2002 läuteten die Hochzeitsglocken schließlich, bevor ihre Tochter Aamor im Jahr 2005 freigelassen wurde. Die beiden haben jetzt zwei Kinder, mit denen sie in Berlin und in Hadamar, einer kleinen Stadt in Hessen, leben. Der Name des Bruders oder der Schwester von Aamors wurde noch nicht veröffentlicht.

Die Fans müssen lange auf Fotos der vierköpfigen Familie warten. In der Vergangenheit hatte der Musiker sein Berufsleben nur über Instagram und Co.

Written By
More from Heine Thomas

Merz begrüßt die Aufnahme von Flüchtlingen durch Moria

Die Bundesregierung will 1.500 Menschen aus dem verbrannten Flüchtlingslager Moria holen. Friedrich...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.