Twitter setzt Änderungen zurück, die Leerzeichen anstelle von gelöschten eingebetteten Tweets hinterlassen haben

Twitter hat bestätigt, dass es eine Änderung rückgängig gemacht hat, die das Erscheinungsbild von gelöschten Tweets verändert hat, die auf Websites außerhalb von Twitter eingebettet sind (danke an @RuinDig auf Twitter, um darauf hinzuweisen). Anstatt anstelle der gelöschten Tweets ein Leerzeichen zu hinterlassen, kehrt die Website zurück, um den ursprünglichen Text des Tweets anzuzeigen.

„Nach Berücksichtigung der Rückmeldungen, die wir erhalten haben, machen wir diese Änderung vorerst rückgängig, während wir verschiedene Optionen prüfen“, sagte Twitter-Sprecherin Remi Duhé in einer E-Mail. Die Kante. „Wir wissen diejenigen zu schätzen, die ihre Meinung geteilt haben – Ihr Feedback hilft uns, Twitter besser zu machen.“

Wenn Sie zu einer Website eines Drittanbieters mit einem eingebetteten Tweet gehen (wie dieser von Die Kante), werden Sie sehen, dass Sie den ursprünglichen Text des Tweets, das Datum und den Namen des Benutzers, der ihn gepostet hat, noch einmal sehen können. Nach der Reaktion von Twitter zu urteilen, scheint diese Wende nur vorübergehend zu sein, während das Unternehmen eine alternative Möglichkeit entwickelt, gelöschte Tweets auf Websites anzuzeigen. Es ist unklar, welche Art von „verschiedenen Optionen“ Twitter ausprobieren kann, aber hoffentlich bedeutet dies nicht, dass alle mit dem Tweet verbundenen Informationen vollständig ausgeschlossen werden.

Wie gelöschte eingebettete Tweets nach der stillen Änderung von Twitter in Artikeln erschienen.
Bildschirmfoto: Die Kante

Am Mittwoch, Kevin Marks wies darauf hin dass Twitter leise begonnen hat, Javascript zu verwenden – möglicherweise schon Ende März – um gelöschte Tweets (Foto oben) auszuschließen, die auf anderen Seiten eingebettet sind. Es enthält Tweets von Konten, die von Twitter gesperrt oder gesperrt wurden, was es unmöglich macht, eingebettete Tweets von Leuten wie Donald Trump zu erhalten, der Twitter wurde letztes Jahr verboten. Dies hatte ziemlich große Auswirkungen auf Nachrichtenberichte, die gelöschte Tweets oder Tweets von gesperrten Benutzern enthielten, die normalerweise für den Kontext wichtig sind.

Früher diese Woche, Twitter hat angekündigt, an einem lang erwarteten „Bearbeiten“-Button zu arbeitenDies wirft Bedenken auf, ob Personen die Funktion missbrauchen könnten, um den Inhalt eines Tweets (einschließlich der eingebetteten) zu ändern, nachdem er bereits geteilt wurde.

Written By
More from Jochen Fabel
Erscheinungstermin von God of War Ragnarok wird verschoben
Die Playstation-Reihe God of War startete seinen Erfolgskurs bereits 2005 und ist...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.