Ungarisches Nio-Werk liefert erste Batteriewechselstation von Investing.com nach Deutschland

©Reuters

Von Michael Elkin

Der chinesische Elektroautohersteller Nio Inc. (NYSE:) feierte am Freitag einen Meilenstein mit der Lieferung der ersten Batteriewechselstation des Unternehmens, die vom Werk Power Europe des Unternehmens produziert wird. Die Station, die von NIOs erster ausländischer Fabrik in Ungarn produziert wurde, wurde zur Installation nach Deutschland verschifft.

„Vom 29. Juli an, als wir den Produktionsstart ankündigten, vergingen nur sieben Wochen. Das ist wirklich bemerkenswert“, sagte Qin Lihong, Mitbegründer und Präsident von NIO.

Die neue 107.000 Quadratfuß große Anlage in Biatorbagy wird Batteriewechselstationen im gesamten europäischen Netzwerk des Unternehmens bereitstellen und NIOs Ziel unterstützen, bis 2025 1.000 Batteriewechselstationen außerhalb Chinas zu installieren. Die Anlage wird auch ein erstklassiges Forschungs- und Entwicklungszentrum für NIO sein . Power Europe und wird als Schulungs-, Betriebs- und Wartungszentrum des Unternehmens dienen.

Laut einer Pressemitteilung beabsichtigt NIO, seine Investitionen in Ungarn weiter zu erhöhen und ein Betriebszentrum aufzubauen, um seine Strategien auf den europäischen Märkten umzusetzen.

„Die Fabrik von NIO Power Europe hat eine Gesamtfläche von ca. 10.000 Quadratmetern. Als erste Überseefabrik von NIO dient sie als Fertigungs-, Service- und F&E-Zentrum für die elektrischen Produkte und Dienstleistungen von NIO. NIO in Europa Mit der Inbetriebnahme der Anlage wird NIO seine Stromnetz- und Serviceeffizienz sowie die Benutzererfahrung in Europa weiter verbessern.“

Written By
More from Heine Thomas
Corona an Frankfurter Schulen: Eltern können Luftfilter kaufen
D.Die Stadt Frankfurt genehmigt den Kauf von Luftfiltergeräten für Klassenzimmer. Wenn Elterninitiativen...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.