Updates aus der ganzen Welt

Saudi-Arabien sagt, dass die jährliche Hajj-Pilgerreise nach Mekka nur begrenzte Teilnehmer haben wird
Medizinische Mitarbeiter untersuchen Patienten am 10. Juli 2020 in einem Durchfahrtsprüfzentrum in Melbourne, Australien, auf COVID-19. Recep Sakar / Anadolu Agency / Getty Images

Der australische Bundesstaat Victoria meldete am Samstag weitere 273 Fälle von Coronavirus und einen Todesfall, so der Ministerpräsident des Bundesstaates, Daniel Andrews.

Der Staat hat jetzt 1.184 aktive Fälle registriert – 57 davon sind im Krankenhaus, 16 Patienten auf der Intensivstation, sagte Andrews.

Nachdem Victoria das Virus wochenlang unter Kontrolle gehalten hat, kämpft sie in einigen Fällen mit einem besorgniserregenden Anstieg. Letzte Woche hat der Staat seine Grenzen geschlossen, um die Ausbreitung zu stoppen.

„Dies ist eine gefährliche Zeit, dies ist eine sehr herausfordernde Zeit“, sagte Andrews.

Er forderte die Menschen auf, die Anordnung der Regierung zu befolgen, zu Hause zu bleiben, und warnte die Bürger, dass sie mit einer Geldstrafe belegt würden, wenn sie „unterwegs wären, um das Falsche zu tun“.

Einwohner in der Metropole Melbourne unterliegen seit Anfang dieser Woche strengen Sperrmaßnahmen. Sie können ihre Häuser nur verlassen, wenn sie einkaufen, sich um sie kümmern, Sport treiben oder arbeiten.

Mitarbeiter im Gesundheitswesen testen positiv: Acht Mitarbeiter des Gesundheitswesens in einem Krankenhaus in Melbourne haben positiv auf Coronavirus getestet.

Es wird angenommen, dass fünf dieser Menschen das Virus durch Übertragung durch die Gemeinschaft übertragen haben und nicht bei der Arbeit sind, teilte das Alfred Hospital in einer am Sonntag veröffentlichten Erklärung mit.

Drei der Fälle wurden durch Kontaktverfolgungsbemühungen identifiziert. Derzeit haben keine Patienten Covid-19 im Krankenhaus bekommen.

Schulen werden virtuell: Andrews sagte am Sonntag auch, dass die meisten Studenten in der Metropole Melbourne und Mitchell Shire, einer Gemeinde nördlich von Melbourne, nach dem Ende der Winterpause am 20. Juli wieder online lernen werden.

„Wir können nicht den größten Teil von 700.000 Schülern und Eltern haben, die zu und von Schulen ziehen und sich in der Gemeinde bewegen, als ob es keine Bestellung für den Aufenthalt zu Hause gäbe, als ob es keine Sperrung gäbe“, sagte Andrews .

Andrews sagte, dass die Schüler in den Jahren 11 bis 12 wieder zum Lernen von Angesicht zu Angesicht zurückkehren werden, während bestimmte Schüler der 10. Klasse auch zu persönlichen Kursen zurückkehren dürfen.

Bildungsminister Jason Merlino sagte, der Staat habe bereits 48.000 Laptops und 26.000 WiFi-Dongles für Studenten eingeführt, die zu Hause lernen werden.

Written By
More from Heine Thomas
Newcastle United 1-3 Tottenham Hotspur: Harry Kane erzielt beim Sieg das 200. Clubtor
Harry Kane hat in genau 350 Spielen 200 Clubtore erzielt Harry Kane...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.