US Open 2020: Rafael Nadal wird nicht beim Grand Slam in New York spielen

US Open 2020: Rafael Nadal wird nicht beim Grand Slam in New York spielen
Rafael Nadal gewann seinen 19. Grand Slam-Titel, indem er Daniil Medvedev im letztjährigen US Open-Finale besiegte

Titelverteidiger Rafael Nadal hat beschlossen, die US Open später in diesem Monat nicht zu spielen, da die Coronavirus-Pandemie „nicht unter Kontrolle“ ist.

Der 34-jährige spanische Weltmeister Nadal hat nicht am Turnier teilgenommen, das ab dem 31. August in New York stattfindet.

„Die gesundheitliche Situation ist auf der ganzen Welt sehr kompliziert, da die Fälle zunehmen und es zu Schüben kommt“, sagte Nadal.

Der Serbe Novak Djokovic führt die Startliste der Männer an, während die US-Amerikanerin Serena Williams angedeutet hat, dass sie spielen wird.

Nadal fügte hinzu: „Dies ist eine Entscheidung, die ich nie treffen wollte, aber ich habe beschlossen, diesmal meinem Herzen zu folgen und vorerst lieber nicht zu reisen.“

Die United States Tennis Association (USTA) veranstaltet ein Doppelturnier in Flushing Meadows, nachdem die Cincinnati Masters nach New York verlegt wurden.

Die Veranstaltung findet ab dem 22. August im Billie Jean King Tennis Center statt. Unmittelbar danach finden die US Open statt.

Beide Turniere werden ohne Fans ausgetragen und die Spieler müssen strenge Maßnahmen einhalten.

Die USTA-Maßnahmen innerhalb der Sicherheitsblase umfassen regelmäßige Tests, Minderungsmaßnahmen und eine verstärkte Desinfektion. Die Organisation sagte am Freitag, sie sei zuversichtlich, dass die Gesundheit und Sicherheit aller an den Turnieren Beteiligten „auf Kurs“ bleibe.

Während die WTA-Tour diese Woche in Palermo wieder aufgenommen wurde, ist der Doppelkopfball der Cincinnati-US Open das erste ATP-Event seit März.

„Wir wissen, dass der reduzierte Tenniskalender dieses Jahr barbarisch ist, nachdem vier Monate ohne Spiel gestoppt wurden“, fügte Nadal hinzu, der 2016 zum ersten Mal seit Wimbledon einen Grand Slam verpassen wird.

Nein Nadal oder Federer – wer spielt?

Nadals großer Rivale Roger Federer wird auch bei den US Open abwesend sein. Der 38-jährige Schweizer erholt sich von einer Knieoperation.

Die Australierin Ashleigh Barty, die Nummer eins der Frauenwelt, sagte letzte Woche, sie wollte nicht spielen, Das bedeutet, dass Rumäniens Nummer zwei, Simona Halep, die Teilnehmerliste anführt.

Die Titelverteidigerin Bianca Andreescu ist ebenfalls angetreten.

Die Teilnehmerliste ist keine Garantie dafür, dass die Teilnehmer am Grand Slam-Turnier teilnehmen werden. Viele Spieler werden wahrscheinlich in den nächsten Wochen eine endgültige Entscheidung treffen.

Der dreimalige britische Grand-Slam-Meister Andy Murray plant, bei Flushing Meadows zu spielen, obwohl die Nummer 129 der Welt eine Wildcard benötigt, wenn er nicht von der alternativen Liste befördert wird.

Die britischen Nummer Eins Johanna Konta und Dan Evans sowie ihre Landsleute Heather Watson, Kyle Edmund und Cameron Norrie sind über ihre Rangliste in das Turnier eingetreten.

Written By
More from Lukas Sauber
NEET, JEE Hauptprüfungsdaten 2020: Aufnahmeprüfungen verschoben; HRD-Minister kündigt neue Termine an
Dehradun: BJP-Führer Ramesh Pokhriyal Nishank spricht am 26. Dezember 2016 auf einer...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.