US-Wahl vor Entscheidung: Biden expandiert in Nevada und Pennsylvania – Politik

Die US-Wahlen sind zu Hause. Sowohl Joe Biden als auch Donald Trump haben noch eine Chance zu gewinnen. Joe Biden konnte jedoch am Freitagabend seinen Vorsprung in Nevada verdoppeln und in Pennsylvania leicht ausbauen. Wenn Biden Pennsylvania gewinnt, reicht das für die Präsidentschaft. Er führt seit Freitagnachmittag dorthin. Hier ist eine Übersicht, wie es in den verschiedenen Staaten ist:

Pennsylvania – 20 Wähler – Biden baut die Führung leicht aus

Schließlich konnte der Staat im Rostgürtel bestimmen, wer die Wahl gewinnen würde. Trump lag am Mittwoch mit rund 700.000 Stimmen noch klar vorne. Bei der Auszählung der Briefwahlstimmen schmolz das Blei. Am Freitagnachmittag übernahm Biden zum ersten Mal die Führung und liegt nun rund 9.000 Stimmen vor Trump (0,1 Prozent). Ein großer Teil der vakanten Stimmzettel befindet sich im stark demokratischen Philadelphia – und noch nicht alle wurden dort gezählt. Bei einer Differenz von 0,5 Prozent oder weniger ist die Nachzählung der Stimmen gesetzlich vorgeschrieben.

Written By
More from Lukas Sauber
RAF-Jets werden nach Rumänien entsandt, um die Luft rund um das Schwarze Meer zu patrouillieren, während sich Russland versammelt
RAF-Jets werden nach Rumänien entsandt, um Putins Aggression im Osten entgegenzuwirken, während...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.