USA erlaubt Remdesivir gegen Covid-19

Die US-amerikanische Food and Drug Administration (FDA) hat das Antivirus-Remdesivir zur Behandlung von Covid-19-Erkrankungen zugelassen – das erste und bislang einzige Medikament. Dies geht aus einer am Donnerstag veröffentlichten Erklärung hervor. Dies ist ein “wichtiger wissenschaftlicher Meilenstein in der Covid-19-Pandemie”, sagte FDA-Sprecher Stephen Hahn am Donnerstag.

Bisher war der von der amerikanischen Firma Gilead unter dem Namen “Veklury” vermarktete Agent in der Vereinigte Staaten von Amerika nur eine vorläufige Genehmigung für Notfälle. In Europa erhielt es im Juli Genehmigung als erstes Mittel unter Bedingungen für die spezifische Behandlung bestimmter Covid-19-Patienten. Das antivirale Medikament wurde tatsächlich von Gilead zur Behandlung von Ebola entwickelt.

Der prominenteste PatientMit Remdesivir behandelt wird US-Präsident Donald Trump. Nach Angaben der FDA kann Remdesivir die Dauer der durch eine Infektion mit dem Coronavirus verursachten Krankheit verkürzen. Dies ist ein ausreichender Beweis. Eine Abnahme der Sterblichkeitsrate aufgrund des Arzneimittels wurde nicht nachgewiesen. Remdesivir ist kein Impfstoff.

Von Anfang an gab es Streit um die Eignung von Remdesivir als Anti-Corona-Mittel. Im April veröffentlichten chinesische Wissenschaftler eine Studie in der Zeitschrift “The Lancet”, wonach “kein statistisch signifikanter klinischer Nutzen” durch die Verwendung von Bremsentfernung bei Koronapatienten festgestellt werden konnte. Die Gilead-Gruppe und der berühmte amerikanische Virologe Anthony Fauci beschrieben die Ergebnisse Chinas als nicht aussagekräftig – es gab zu wenige Themen.

Das Weltgesundheitsorganisation WHO Letzte Woche wurde jedoch bekannt gegeben, dass mehrere potenzielle Koronarwirkstoffe in globalen Testreihen getestet wurden wenig oder kein Nutzen hätte gezeigt. Dies beinhaltete Remdesivir. Die Daten aus der von der WHO koordinierten Solidaritätsstudie wurden jedoch noch nicht in einem von Experten begutachteten Journal veröffentlicht und von Wissenschaftlern noch nicht untersucht.

Laut Gilead ist “Veklury” für Personen über zwölf Jahren gedacht, die mindestens 40 Kilo wiegen. Es sollte nur in ein Krankenhaus oder eine ähnliche Einrichtung injiziert werden.

Ikone: Der Spiegel

Written By
More from Lukas Sauber

Trumps schwielige Anspruchspandemie wird durch rasante Covid-19-Infektionen “behandelt”

Nichts davon wird Trump davon abhalten, auf dem Weg zu sein am...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.