Vegan Shrimp von Happy Ocean Foods gewinnt großen Erfolg im deutschen Haifischbecken – vegconomist


3. Mai 2022

1651586785


Alt Seafood Company glückliche Meereslebensmittel erwies sich bei The Lion’s Den – der deutschen Version der Show, die in den USA als Shark Tank und in Großbritannien als Dragon’s Den bekannt ist – als erfolgreich. Die Marke für Meeresfrüchte auf pflanzlicher Basis erhielt Investitionen von zwei Juroren, darunter der ehemalige Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg.

„Wir verpflichten uns, in Harmonie mit unseren Ozeanen zu leben und Teil der Lösung zu sein, die sie wieder in ihr natürliches Gleichgewicht bringt.“

Happy Ocean Foods präsentierte auf der Messe sein Flaggschiff mit Garnelen auf pflanzlicher Basis und beeindruckte die Investoren Nico Rosberg und Dagmar Wöhr. Unterstützt durch Der VC-Fonds Blue Horizon, das Münchner Startup, hat nach mehrjähriger Forschung und Entwicklung die Alternative zu Meeresfrüchten geschaffen, mit dem Ziel, den Weltmarktführer für Meeresfrüchte auf pflanzlicher Basis zu schaffen.

© Happy Ocean Foods

Happy Ocean Foods wurde 2020 von Julian Hallet und Robin Drummond gegründet, zwei leidenschaftlichen Surfern, die sich Sorgen um die Umweltkatastrophen auf den Weltmeeren machen. Das Unternehmen konzentriert sich auf die Entwicklung und Produktion pflanzlicher Alternativen zu Meeresfrüchten und Fisch, wobei Happy Ocean Shrymps kürzlich in ausgewählten Restaurants in ganz Deutschland eingeführt wurde.

Das Unternehmen wurde kürzlich auch zu einem der heißesten Food-Startups ernannt, die man 2022 nicht übersehen sollte Food & Beverage Innovators Rising Stars 2022 Prüfbericht.

Happy Ocean Food & Beverage Innovatoren
© Lebensmittel- und Getränkeinnovatoren

„Wir nutzen Lebensmittelwissenschaft und -technologie, um wünschenswerte Meeresfrüchte-Alternativen auf pflanzlicher Basis zu entwickeln, mit dem Ziel, eine große Auswahl an Alternativen anzubieten, die so lecker aussehen, schmecken und sich so gut anfühlen, dass der Verzehr von pflanzlichen Meeresfrüchten zur Norm wird“, erklärt das Unternehmen. „Wir verpflichten uns, in Harmonie mit unseren Ozeanen zu leben und Teil der Lösung zu sein, die sie wieder in ihr natürliches Gleichgewicht bringt. Durch die Schaffung pflanzlicher Alternativen zu Meeresfrüchten beseitigen wir die Notwendigkeit der Massenfischerei und des kommerziellen Fischfangs. Dies trägt dazu bei, Meereslebewesen aus dem Weg zu räumen, damit die Ozeane zurückprallen und den Planeten atmen lassen können.

Written By
More from Heine Thomas
Politische Online-Kampagnen „transparenter sein“
Bildrechte Getty Images Die Regierung verspricht den Wählern „die gleiche Transparenz“ bei...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

More Stories