Verteidiger Biswajit, der 2014 ISL-Frauen ist, sagt, dass sein Essensstand seine letzte Hoffnung ist

ISL 7 likely to be held behind closed doors from November to March

Er war ein Teil der Geschichte, als ATK (damals Atletico de Kolkata) 2014 den ersten Titel in der indischen Super League (ISL) gewann. Doch sechs Jahre später kämpft Fußballer Biswajit Saha darum, mit seinem Fast-Food-Joint in der Nähe über die Runden zu kommen Schließung des Geschäfts nach der COVID-19-Pandemie.

Linksverteidiger Saha hat seit 2018 keinen Verein mehr, als ihn eine schwere Oberschenkelverletzung in der Vorsaison aus der ISL-Saison von Mumbai City FC ausschloss. Er plant eine Rückkehr zum Sport. Doch da es einige Zeit dauerte, hatte der 34-Jährige, der in seiner Saison 2014 alle Ligaspiele von ATK mit Ausnahme des Halbfinales und des Finales bestritt, mit seinem Bruder in der Nähe seines Hauses in Bandel im Hooghly-Distrikt in Westbengalen einen Fast-Food-Laden eröffnet.

Inmitten eines Pandemiefußballers wendet sich Biswajit Saha seinem Essensstand zu

“Ich habe nach 2018 keinen Profifußball mehr gespielt. Ich war in der Vorsaison mit der Mannschaft von Mumbai City FC in Valencia (Spanien) und habe mich dort schwer verletzt. Wir sollten am nächsten Tag nach Mumbai zurückkehren, aber ich habe mich verletzt.” Tag zuvor “, sagte Saha am Donnerstag zu IANS.

“In diesem Jahr gab es einen Superpokal. Ich habe ein Spiel als Ersatzspieler in der zweiten Halbzeit gespielt. 2018 war verschwendet, und danach nahm ich mir Zeit, um mich zu erholen. Dann beschlossen mein Bruder und ich, dieses Fast Food zu eröffnen.” Zentrum, um die Familie zu führen “, sagte Saha, die mit zwei Töchtern verheiratet ist.

Obwohl Saha sich dem Zwielicht seiner Karriere nähert, übt er jetzt und fühlt sich in guter Verfassung. Der Plan war, an der Calcutta Football League (CFL) teilzunehmen, aber mit der durch COVID-19 ausgelösten Sperrung, die die Welt zum Stillstand bringt, scheint sein Wunsch nach einem Comeback ab sofort ein entfernter Traum zu sein.

“Die Sperrung hat alles verdorben. Der Laden läuft nicht besonders gut. Aufgrund der Gesundheitskrise gibt es nur sehr wenige Kunden. Was das Comeback betrifft, habe ich hart gearbeitet, aber ich werde nicht jünger keine Fußballaktivität) wird meine Chancen weiter schmälern “, sagte Saha, der auch für Mohun Bagan, Salgaocar und den Sporting Clube de Goa in der I-League gespielt hat, nachdem er für George Telegraph gespielt hatte.

Fußball

IANS Fotos

Sahas Vermögen hat ihn seit dem ISL-Hoch 2014 nicht mehr ganz angelächelt. Als Leihgabe beim Sporting Clube de Goa wurde er von ATK nur für das Franchise behalten, um später den Rücken zu kehren, und ließ ihn im Stich.

“Ich hatte den Fast-Food-Laden vor Durga Puja im letzten Jahr gemietet. Die Miete ist alles, was wir haben (um die Familie zu führen). Ich habe im Moment nichts anderes zu tun. Meine beiden Töchter sind sechs und drei Jahre alt”, sagte er Saha.

“Ich habe auch Pläne, mit dem Coaching zu beginnen. Aber im Moment scheint es zu weit von der Realität entfernt zu sein. Ich möchte wieder Spitzenfußball spielen. Nehmen Sie an der CFL und dann vielleicht an der I-League teil. Ich hätte Fortschritte gemacht, wenn diese Sperre nicht dazwischen gekommen wäre und alles verdorben hätte. Jetzt kämpfen wir darum, über die Runden zu kommen “, schloss der Fußballer.

Written By
More from Lukas Sauber
Donald Trump wirft das Wall Street Journal weg, weil es seine Übertreibungen bei den Wahlen 2020 überprüft hat
Für Donald Trump endeten die Wahlen 2020 – und seine Verschwörungstheorien dazu...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.