VW Marketing Manager. Tesla “für Millionen von Millionen”

Mit den Modellen ID.3 և ID.4 startet Volkswagen in diesem Jahr einen Angriff auf globale Elektrofahrzeuge. Damit ist Tesla, der derzeitige Marktführer für Elektrizität, ein stärkerer Wettbewerber als je zuvor. Volkswagen-Chef Herbert Dees sieht den US-Konkurrenten als Inspirationsquelle und lobt, was Tesla-Chef Elon Musk bisher erreicht hat. Laut Jochen Sengpiel, Brand Marketing Director von Volkswagen, hat das in Wolfsburg ansässige Unternehmen eine bessere Chance, im Markt für Elektromobilität führend zu werden.

“Tesla ist definitiv eine Marke, eine Marke für Millionäre”, sagte Sengpiel in einem Interview mit dem Marketing Magazine. HorizontBetonte er. “Natürlich sind wir Konkurrenten, aber wir sind stolz darauf, einen Konkurrenten wie Elon Musk zu haben, der die Branche anführt.” Für Volkswagen geht es jedoch hauptsächlich darum, die Elektromobilität möglichst vielen Menschen zugänglich zu machen.

Elon Musk erklärt wiederholt, dass er den Massenmarkt durch Tesla erobern will. Nach anfänglichen Schwierigkeiten ist er jetzt auf dem richtigen Weg. Die Popularität der Produktions-, Verkaufs- und Marke wächst stetig, der Börsenkurs ist höher als je zuvor, neue Technologien werden in einigen Jahren erwartet. Beförderung unter Elektroautos և kosten. Mit Hilfe der Limousine Modell 3 և SUV Modell Y bietet Tesla bereits Luxus- und Mittelklasse-Autos an, und auch Kompaktmodelle sind in der Entwicklung.

Volkswagen macht aber auch Fortschritte. Europas größter Autohersteller wird sich künftig auf die Mobilität elektronischer Batterien konzentrieren, wobei klassische Verbrennungsmotoren zunehmend beiseite geschoben werden. Der Achsfokus liegt auf der modularen Elektromotorengruppe der Gruppe (MEB:) տրական Familienausweis für Elektroautos. Die Hauptmarke von VW. Kompaktwagen ID.3: և Kompakter SUV ID.4: Sie sind die ersten modernen Elektroautos von VW, die zu einem erschwinglichen Preis angeboten werden. Sie wurden für den größtmöglichen Verkauf entwickelt, insbesondere für ID.4, das zum Verkauf angeboten wird “Weltmaschine” sollte sein

Um die Elektromobilität möglichst vielen Menschen zugänglich zu machen, muss Volkswagen bisherige Silostrukturen ändern und überwinden, sagt Sengpiel. Der richtige Einsatz von Daten- und Informationstechnologien ist dafür besonders wichtig. VW-Manager will Marketing neu ausrichten. Weit entfernt von bezahlter Kommunikation, interne Entwicklung von Inhalten, die auf Unternehmenskanälen veröffentlicht werden. “Wir wollen Herausgeber der Marke werden”, sagt Sengpiel. Dazu muss ein traditionsreiches Unternehmen neue Fähigkeiten erwerben, einschließlich der “Trial-and-Error” -Methode.

More from Wolfram Müller

Deutschland unterbricht die Luftbeziehungen zu Großbritannien wegen der Entdeckung eines neuen Covid-Stammes

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn bestätigte am Sonntag, dass Deutschland die britischen Flüge ab...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.