West Ham 3: 2 Chelsea: Yarmolenko trifft den Sieger der Nachspielzeit

West Ham 3: 2 Chelsea: Yarmolenko trifft den Sieger der Nachspielzeit
Der Stürmer von West Ham, Andriy Yarmolenko, kam von der Bank, um spät drei Punkte für die Gastgeber zu sammeln

Andriy Yarmolenkos letzter Sieger setzte sich mit Chelsea für ein ereignisreiches Londoner Derby ein und gab West Ham Uniteds Hoffnungen, den Abstieg zu vermeiden, einen enormen Auftrieb.

In einem auf den Kopf gestellten Spiel, in dem West Ham wütend wurde, als Tomas Souceks Tor in der ersten Halbzeit von VAR ausgeschlossen wurde, leistete der eingewechselte Yarmolenko den entscheidenden Beitrag, als er einen hervorragenden Gegenangriff mit einem klassischen Linksfuß beendete.

Es sah so aus, als müssten sich beide Mannschaften mit einem Punkt zufrieden geben, aber diese späte Wendung bringt nicht nur einen enormen moralischen Aufschwung für David Moyes ‘Mannschaft, wodurch sie drei Punkte vor den Abstiegsplätzen liegen, sondern auch gute 24 Stunden für Manchester United in das Rennen um die Champions League-Plätze nach ihrem Sieg in Brighton und der Niederlage von Leicester City in Everton auf dem dritten Platz.

Moyes war wütend, als Soucek sah, dass ein Tor in der ersten Halbzeit ausgeschlossen wurde, weil Michail Antonio als Abseits und in der Sichtlinie von Chelsea-Keeper Kepa Arrizabalaga eingestuft wurde.

Chelsea übernahm dann die Führung durch Willians Elfmeter, kämpfte aber gegen West Ham durch Souceks Kopfball direkt zur Halbzeit.

Der Mann des Spiels, Antonio, hatte West Ham sechs Minuten nach der Pause in Führung gebracht, aber diese ereignisreiche Angelegenheit schien auf ein Unentschieden zu zusteuern, als Willians hervorragender Freistoß mit 18 Minuten Vorsprung das Niveau von Chelsea erreichte.

Und doch brach West Ham mit der bevorstehenden Verletzungszeit zusammen und der unermüdliche Antonio bereitete Yarmolenko auf ein knackiges Finish vor, das Moyes ‘Männern drei Punkte einbrachte.

Antonio gibt den Ton an

West Ham-Manager Moyes brauchte eine große Leistung, um sein Schicksal in einem zunehmend intensiven Kampf umzudrehen und den Sturz zu vermeiden.

Und als er gebraucht wurde, zeigte Antonio eine Leistung von Entschlossenheit und Qualität, als er von vorne führte, um die Herausforderung von Chelsea zu meistern, als sie einen Platz unter den ersten vier jagten.

Antonio war eine starke Mischung aus Geschicklichkeit und Kraft, eine zentrale Figur, da er kontrovers als in Kepas Augenlinie eingestuft wurde, als West Hams erstes Tor nicht zugelassen wurde. Dann erzielte er den Ausgleich, bevor er den Konter anführte, der zu Yarmolenkos Sieger führte.

West Ham brauchte eine Reaktion, nachdem er zu Hause gegen Wolves und auswärts gegen Spurs verloren hatte, seit die Premier League wieder in Aktion getreten war – und es gibt kein besseres Stärkungsmittel für Moyes und seine Spieler als einen Sieg gegen ihre Erzrivalen aus West-London.

Mit einem Besuch bei Newcastle United und einem Heimspiel gegen Burnley am Horizont, bei dem beide Teams in Form waren, war es entscheidend, dass West Ham die volle Belohnung erhielt, und Antonio war die treibende Kraft hinter diesem entscheidenden Sieg.

Kepa fragt, als Chelsea ins Wanken gerät

Es ist schwer dem Gefühl zu entkommen, dass Kepa nach einer ungewissen Saison, in der Willy Caballero kurz vor Saisonende unterbrochen wurde, immer noch vor einem Kampf um seine Zukunft auf der Stamford Bridge steht.

Und er hat hier nichts unternommen, um Zweifel zu zerstreuen. Als Chelsea in der ersten Halbzeit unter Druck geriet, konnte er sein Gebiet nicht beherrschen, und sie hatten das Glück, dass Souceks Tor von VAR abgewehrt wurde, bevor der Tscheche aus einer anderen Ecke gegen West Ham antrat.

Er hat noch viel zu beweisen und Chelsea-Chef Frank Lampard wird bessere Ergebnisse erwarten, wenn er versucht, eine Saison der Verbesserung mit einem Platz unter den ersten vier und einer weiteren Saison in der Champions League zu festigen.

Dies war eine echte Enttäuschung für Chelsea, zumal die Truppe nach Williams zweitem Tor bei ihnen zu sein schien und sie die wahrscheinlichsten Gewinner waren.

Aber sie wurden von einer Blitzpause erwischt, die in Yarmolenkos Tor endete, und die Chance, Leicester City noch weiter zu schließen und die Kluft zwischen sich und Manchester United aufrechtzuerhalten, ging verloren.

Weitere werden folgen.

Written By
More from Lukas Sauber

Twitter-Hack: 367 Benutzer haben in nur 2 Stunden über Rs 90 Lakh verloren

Ein 3D-gedrucktes Twitter-Logo ist in dieser Bildillustration vom 8. Februar 2016 durch...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.