Coronavirus: “Keine offensichtliche Quelle” für den Ausbruch von Leicester Covid-19

Coronavirus: "Keine offensichtliche Quelle" für den Ausbruch von Leicester Covid-19

Bildrechte
PA Media

Bildbeschreibung

Gesundheitsminister Matt Hancock erwähnte am 18. Juni erstmals einen “Ausbruch” in Leicester

Laut einem Bericht gibt es in Leicester keine offensichtliche Quelle für einen Anstieg der Coronavirus-Fälle in jüngster Zeit.

Public Health England (PHE) fand “keine erklärenden Ausbrüche in Pflegeheimen, Krankenhausumgebungen oder industriellen Prozessen”.

Die Analyse der Fälle ergab, dass mehr “junge Menschen und Menschen mittleren Alters” in der Stadt positiv auf Covid-19 getestet wurden als in anderen Teilen der Midlands.

Die Verbreitung schien jedoch nicht “ungezwungen” zu sein.

Die vorläufige Untersuchung ergab, dass der Anstieg der gemeldeten Fälle teilweise auf eine “Zunahme der Verfügbarkeit von Tests” in Leicester zurückzuführen sein könnte.

Es bestätigte eine Konzentration neuer Fälle in der Gemeinde North Evington der Stadt.

Dem Bericht zufolge behandelten Krankenhäuser in Leicester derzeit 80 Patienten mit Covid-19, von denen 10 beatmet werden mussten.

Die Patientenzahlen waren seit einem Anstieg Anfang April “schnell zurückgegangen”, aber die Neuaufnahmen waren den ganzen Juni über zwischen sechs und zehn pro Tag “konstant” geblieben.

Am Montag, als er eine lokale Sperrung für die Stadt ankündigte, sagte Gesundheitsminister Matt Hancock, dass es in der vergangenen Woche “10% aller positiven Fälle” gegeben habe.

Bildrechte
Reuters

Bildbeschreibung

In Leicester haben Schulen und nicht unbedingt benötigte Einzelhandelsgeschäfte aufgrund der örtlichen Sperrung geschlossen

Dem Bericht zufolge war der Anstieg der positiven Fälle in der Gruppe der unter 19-Jährigen “am deutlichsten”.

Zwar habe es seit Anfang Juni “einen guten Zugang zur Grundschule für Kinder” gegeben, so die Forscher, sie könnten jedoch keinen “analytischen Zusammenhang” zwischen diesem und “einem tatsächlichen oder offensichtlichen Anstieg von Neuinfektionen” feststellen.

Sie sagten jedoch, es sei “sinnvoll zu untersuchen”, um einen Zusammenhang zwischen diesem und einer Zunahme junger Menschen, die positiv auf Covid-19 getestet wurden, auszuschließen.

Fünf Schulen in der Stadt haben aufgrund positiver Coronavirus-Tests geschlossen.

Folgen Sie der BBC East Midlands auf Facebook, Twitter, oder Instagram. Senden Sie Ihre Story-Ideen an

Written By
More from Heine Thomas

Koronapandemie: Ausreisebeschränkungen: Was ist in Bayern noch erlaubt?

Im Freistaat werden die Maßnahmen zur Bekämpfung von Pandemien verschärft. Ausgangsbeschränkungen werden...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.