Wie Venus zur Hölle ging

Jupiter hätte die Transformation von einer tropischen Venus zu einem Planeten in der Hölle vorantreiben können. Während die Venus vor Milliarden von Jahren teilweise mit der Erde vergleichbar war und vermutlich Ozeane hatte, hat der Planet jetzt eine warme und unbewohnbare, höllische Atmosphäre. Eine neue Studie legt nahe, dass Jupiter eine Rolle bei seiner Wanderung zur Sonne gespielt haben könnte.

In unserem jungen Sonnensystem waren die Umlaufbahnen der Planeten nicht die gleichen wie heute. Wie genau die Migration des Jupiter im Laufe der Zeit stattgefunden hat, ist noch unklar, da es verschiedene Modelle gibt, die jeweils unterschiedliche Veränderungen in seiner Umlaufbahn beschreiben. In einem Modell nähert sich Jupiter der Sonne über Hunderte von Millionen von Jahren, gefolgt von Saturn und den anderen Planeten. Bei anderen Modellen springt Jupiter mehr oder weniger in die Umlaufbahn des Mars, bevor er in seine aktuelle Position zurückkehrt.

Massiver Jupiter

Den Forschern zufolge hat der massive Jupiter Chaos angerichtet. Es ist 2,5-mal so massereich wie alle anderen Planeten zusammen. Selbst die kleinsten Änderungen in seiner Umlaufbahn wirkten sich auf das Sonnensystem aus.

Die Venus zum Beispiel hat jetzt eine nahezu perfekte Umlaufbahn. Ihre Exzentrizität, die charakteristische Größe für die Umlaufbahn eines Himmelskörpers, beträgt 0,0007. Bei der Venus bedeutet dies, dass der Unterschied zwischen dem nächsten und dem entferntesten Punkt der Sonne in ihrer Umlaufbahn nur 2 Millionen Kilometer beträgt. (Der nächste Punkt ist 107 Millionen Kilometer, der weiteste 109 Millionen).

UV-Strahlung

Während der Reise zur Sonne hätte Jupiter die Umlaufbahn der Venus in elliptischer Form verzerren und eine Exzentrizität von bis zu 0,3 bevorzugen können. Infolgedessen war die Venus erhöhter Hitze und UV-Strahlung ausgesetzt, was sie von einem tropischen Feuchtgebiet in die Hölle hätte verwandeln können.

Die Ozeane verdampften und erzeugten zusätzliche Wärme in der Atmosphäre – Kohlendioxid wurde auch in großen Mengen freigesetzt. Ein Treibhauseffekt entwickelte sich und Venus kochte ihn zu Tode.

More from Wolfram Müller

Formel 1, Monza: Vettel wird rausgeworfen, tobt im Fernsehen und freut sich auf den Simulator

Formel 1 “Es könnte immer schlimmer sein” Vettel wird rausgeworfen, tobt im...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.