Wie Yankees versuchen, den Lärm zu bringen

Wie Yankees versuchen, den Lärm zu bringen

Laut Zack Britton erwägen die Yankees, den Lärm der Zuschauer in die Spiele im Yankee Stadium zu leiten, die ohne Kunden auskommen werden.

„Ich denke, es ist eine gute Idee, wenn sie zulassen, dass stetiger Lärm in die Menge gepumpt wird. Das wäre gut für die Jungs, offensichtlich wird es ziemlich ruhig“, sagte Britton am Donnerstagabend im Stadion. „Ich habe von Teams gehört, einschließlich unserer, die möglicherweise untersuchen, wie man während des Spiels eine Art Publikumslärm erzeugt. Ich bin mir nicht sicher, wie laut es sein wird und wie es aussehen würde, aber ich denke, es ist eine gute Idee, und unser Team würde das mögen und eine Art Atmosphäre im Stadion schaffen. „

Kyle Higashioka ist sich nicht sicher, aber sicher nicht dagegen.

„Ich weiß es nicht. Ich glaube nicht, dass ich dagegen wäre “, sagte er. „Wir haben da draußen leichte Musik, während wir spielen, um die tote Stille aufzubrechen. Es ist besser als am ersten Tag, an dem wir nur in einem Abgrund spielten, nur ohne Ton. Ich wäre nicht gegen Menschenlärm. „

Yankees-Spieler trainieren in einem leeren Yankees-Stadion.
Yankees-Spieler trainieren in einem leeren Yankees-Stadion.Post: Charles Wenzelberg

Manager Aaron Boone hatte keine neuen Informationen über Masahiro Tanaka (Gehirnerschütterung), außer dass der Pitcher den dritten Tag in Folge ein wenig im Freien arbeitete.


Deivi Garcia ist ein langer Weg, um das erweiterte Pitching-Team der Yankees zu verbessern, wenn die reguläre Saison am 23. Juli beginnt, aber was er am Donnerstagabend tat, war im Intrasquad-Spiel sicherlich beeindruckend.


„Ein guter Schritt für ihn, offensichtlich vor unseren großen Jungs“, sagte Boone über den 21-jährigen Rechtshänder, der Mike Tauchman, Andujar und Gary Sanchez (im Streik) in den Ruhestand versetzte. „Fühlen Sie sich wie er weg ist und in unserem Sommerlager rennt.“


Clint Frazier war ein DH für das dritte Intrasquad-Spiel in Folge. Boone sagte, Frazier habe es mit Pflanzerfasziitis zu tun, bei der die Yankees es mit dem Outfielder langsam angehen ließen. Frazier, der während des Trainings vor dem Spiel eine Maske trägt, kämpfte, während er im zweiten Inning eine trug, als Britton ihn schlug.


Jonathan Loaisigas Ankunft beim Frühlingstraining 2.0 wurde bis Sonntag verschoben, da es keine Flüge zwischen Nicaragua und New York gab, aber er war nicht hinter den anderen Yankees-Pitchern.

In einer nicaraguanischen Liga arbeitete der Rechtshänder in drei Spielen mit 8 ¹ / ₃ Innings, bevor er ging.

Da er in seiner kurzen Karriere in der großen Liga als Starter (acht Spiele) und als Reliever (16) gearbeitet hat, wurde der 25-jährige Rechtshänder gefragt, welche Rolle er bevorzugt.

„Ich mag es, ein Helfer zu sein. Ich mag die Gelegenheit, die sich daraus ergibt „, sagte Loaisiga. „Aber nichts wurde entschieden.“

Written By
More from Lukas Sauber
Donald Trump aus dem Krankenhaus entlassen
Hatte drei Nächte Donald Trump im Militärkrankenhaus Walter Reed verbracht. Jetzt kehrt...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.