WM-Qualifikation: Spanien überholt Georgien dank Olmo, Deutschland gewinnt, Dänemark schlägt Moldawien

Der spanische Stürmer Dani Olmo erzielte am Sonntag im WM-Qualifikationsspiel einen 2: 1-Auswärtssieg gegen Georgien.

Georgia begeisterte die 15.000 Fans von Boris Paichadze Dinamo Arena, als der 20-jährige Flügelspieler Khvicha Kvaratskhelia sie zwei Minuten vor der Halbzeit entließ, nachdem seine Mannschaft eine besuchende passive Abwehr bestanden hatte.

Spanien war auf dem Weg zu seiner ersten WM-Qualifikationsniederlage seit 28 Jahren, bis Ferran Torres im 56. Spiel den Ausgleich erzielte und eine Flanke von Jordi Alba ins Dach des Netzes schickte, nachdem Alvaro Morata keine Verbindung zum Ball hergestellt hatte.

UEFA-WM-Qualifikation

Überblick: Spanien und Schottland gehalten, Siege für Deutschland und Schweden

25.03.2021 Um 22:26 Uhr

Die Mannschaft von Luis Enrique setzte sich bis zum Ende für einen Sieger ein und fand schließlich einen, als Olmo ihn aus der Ferne fliegen ließ. Obwohl Torhüter Giorgi Loria eine Hand auf den Schuss hatte, fiel er knapp unter die Latte und ins Netz.

Deutschland behielten ihren perfekten Start in der Qualifikation für die Weltmeisterschaft 2022 bei, nachdem ein frühes Tor von Serge Gnabry ihnen einen 1: 0-Sieg bescherte Rumänien in der Gruppe J, obwohl sie eine Reihe von Chancen gegen die Heimmannschaft verpasst haben.

Das Ergebnis ließ die Deutschen an der Spitze der Gruppe mit sechs Punkten in zwei Spielen vor Armenien aufgrund der Tordifferenz vor ihrem nächsten Heimspiel gegen Nordmakedonien am Mittwoch zurück.

Gnabry erzielte in der 17. Minute einen Siegtreffer, als er den Ball aus sieben Metern nach Hause brachte, nachdem Kai Havertz die Abseitsfalle an der rechten Flanke durchbrochen und einen perfekten Pass für den Stürmer von Bayern München erzielt hatte.

Joshua Kimmich rockte zwei Minuten später mit einem 30-Meter-Blitz die Latte, und der rumänische Torhüter Florin Nita stand im Mittelpunkt, als er eine Reihe von Paraden ausführte, um den Pokalsiegern der Welt 2014 einen größeren Sieg zu verweigern.

ItalienAndrea Belotti und Manuel Locatelli erzielten einen 2: 0-Sieg Bulgarien zwei von zwei Siegen in Gruppe C zu Beginn der Qualifikationskampagne für die Weltmeisterschaft 2022 ihres Teams zu erzielen.

Italien kämpfte in der ersten Halbzeit trotz des dominierenden Ballbesitzes darum, die Gastgeber zu brechen, übernahm jedoch die Führung mit einem Elfmeter, den Belotti zwei Minuten vor der Pause gewann und verwandelte.

In der zweiten Halbzeit gab es nur wenige Chancen, aber die Gäste sicherten sich dank des guten Finishs von Locatelli einen fünften Sieg in Folge – ohne in dieser Runde zu kassieren – und acht Minuten vor Schluss.

Dänemark beleuchtete den Stil, als sie kläglich kämpften Moldawien Kasper Dolberg und Mikkel Damsgaard erzielten in ihrer WM-Qualifikation an der Spitze der Gruppe F mit 8: 0 zwei Tore gegen die Nation und belegten damit den 177. Platz in der Welt.

Die Dänen gingen in der 19. Minute in Führung, als der moldauische Mittelfeldspieler Catalin Carp Joachim Andersen besiegte und Dolberg den niedrigen Elfmeter rechts von Torhüter Stanislav Namasco schickte.

Drei Minuten später hatten sie zwei Tore Vorsprung, als Andreas Skov Olsen nach einer schrecklichen moldauischen Abwehr von rechts einsprang und Damsgaard in Position brachte, um den Ball nach Hause zu schieben, und der Flügelspieler sieben Minuten später seinen zweiten Treffer erzielte.

Außenverteidiger Jens Stryger Larsen fügte einen vierten hinzu und schnitt von rechts ab, bevor er den Ball mit dem linken Fuß ins Netz schleifte. Mattias Jensen ging sechs Minuten vor der Pause mit 5: 0.

Dolberg führte zu Beginn der zweiten Halbzeit als Zweiter, bevor die eingewechselten Robert Skov und Marcus Ingvartsen die Wertung vervollständigten.

Ryan Fraser glich in der zweiten Halbzeit für aus Schottland von hinten zurück zu kommen, um ein zweites Qualifikationsspiel in Folge für die Weltmeisterschaft zu ziehen Israel zu einem 1: 1-Unentschieden in Tel Aviv.

Israel, das Schottland in der Qualifikation zur Europameisterschaft im vergangenen Jahr nach dem Spiel im Elfmeterschießen ausgab, führte in der Pause nach einem kratzigen Fernschuss von Dor Peretz in der 44. Minute im Bloomfield Stadium.

Aber Fraser schaffte einen Schuss von außerhalb des Strafraums selbst, 11 Minuten nach Beginn der zweiten Halbzeit, nachdem er von Che Adams aufgestellt worden war, der seit seinem Wechsel von England sein Debüt feierte.

UEFA-WM-Qualifikation

Rochdale in Spanien in 12 Monaten – der Aufstieg von Robert Sanchez aus Brighton

22.03.2021 Um 16:33 Uhr

UEFA-WM-Qualifikation

“Wir werden den Euro gewinnen” – Zlatan strebt nach Ruhm mit Schweden

22.03.2021 Um 16:18 Uhr

Written By
More from Heine Thomas

Mann stiehlt Sammelbox Bargeld von Park Slope Kirche: Video

Ein Mann, der aussah, als wäre er gekommen, um in der Kirche...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.