Zentis investiert über seine Venture-Capital-Tochter | in das deutsche Start-up Doerrwerk Nachrichten aus der Lebensmittelindustrie

Investition über Zentis Ventures

Zentis, ein in Familienbesitz befindliches Lebensmittelunternehmen in Deutschland, hat über seine Venture-Capital-Tochter in das Snack- und Suppen-Start-up Dörrwerk investiert.

Das Berliner Dorfrwerk stellt Snacks, Suppen und Getränke aus Obst und Gemüse her, die sonst aufgrund der strengen Mängelstandards des Supermarkts verschwendet würden. Der Umfang der Beteiligung von Zentis Ventures an den Markeninhabern Dörrwerk und Rettergut wurde nicht bekannt gegeben.

In einer Erklärung heißt es: “Für Zentis ist die Teilnahme an Dörrwerk ein weiterer kohärenter Schritt in der nachhaltigen Entwicklung des Unternehmens – insbesondere mit Schwerpunkt auf Ökologie und Klimaschutz. Die Partnerschaft mit Dörrwerk bietet Zentis die Möglichkeit, ein frischeres und unkonventionelleres zu erwerben Ansatz, Vision von Nachhaltigkeit und Entwicklung neuer nachhaltiger Produkte. ”

Zentis wurde 1893 gegründet und produziert Obstaufstriche wie Marmeladen und Gelees sowie Süßwaren für den Einzelhandel. Von seinem Standort in Aachen in Westdeutschland, Nordrhein, liefert das Unternehmen Obstzubereitungen an Hersteller von Milchprodukten, Backwaren und Süßwaren -Westfalen.

Das Unternehmen erzielte im Geschäftsjahr zum 31. Dezember einen Umsatz von 608 Millionen Euro (738,7 Millionen US-Dollar), von denen 56% aus Exporten stammten. Das Unternehmen verfügt außerdem über eine Fabrik in Eilendorf für die Herstellung von Marzipan, Schokolade und Brotaufstrichen sowie über Werke in Ungarn, Polen, Russland und den USA.

Norbert Weichele, Geschäftsführer der Zentis-Gruppe, sagte in einer Erklärung: “Das Engagement bei Dörrwerk gibt uns die Möglichkeit, eine neue und unkonventionelle Vision des Themas Nachhaltigkeit zu erlangen. Gleichzeitig können wir das sich entwickelnde Know-how für die Umstellung nutzen prozessbezogene Komponenten zu neuen, nachhaltigen Produkten. “

Zentis Ventures wurde 2019 gegründet und investierte Anfang dieses Jahres in Haferkater, ein in Berlin ansässiges Start-up, das veganen Brei produziert.

Written By
More from Heine Thomas

Bei Innatoss Laboratories werden Tests zum Nachweis neutralisierender Antikörper mit …

18.09.2020 – 16:08 GenScript Leiden, Niederlande, und Oss, Niederlande und Piscataway, New...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.