1. CMXS, best hertz > Air Base Ramstein > Anzeige

FLUGHAFEN RAMSTEIN, Deutschland –

Sie steigen in männlichen Löchern und Türmen auf. Sie handhaben Geräte groß, klein, kurz und lang. Das erste Kommunikationswartungsgeschwader des 435th Air Ground Operations Wing ist die US Air Force in Europa und die führende Kommunikationswartungseinheit der Air Force Africa.

Dank ihrer Bemühungen bleibt das Global Gateway von Ramstein AB nicht nur für die Luft, sondern auch für die Autobahn offen, um Informationen zu erhalten.

“Wir haben hier bei der 1st CMXS drei Hauptaufgaben, die Bewertung des Kampfschadens, die Optimierung und die Erstausbildung”, sagte sie. Daniel Gamboa, erster CMXS-Flugchef. “Aufgrund dieser Missionssets müssen wir sicherstellen, dass wir schnell dorthin gelangen können, wo wir müssen, oder Probleme hier lösen, um die Arbeit zu erledigen.”

Jedes der ersten CMXS-Missionssets macht die Einheit zu einem wertvollen Vorteil für USAFE-AFARICA.

„Bei einem Aufprallschaden handelt es sich im Wesentlichen um Notreparaturen, die wir durchführen können“, sagte Gamboa. “Wenn Ramstein oder eine umliegende Basis versucht, ihr Netzwerk oder ihre Kommunikation zu reparieren und dies nicht kann, werden wir zu ihrer Site gehen und sie laufen lassen, egal wo sie sich befinden.”

Beim ersten CMXS geht es um USAFE-AFAFRIKA-Einheiten, die das beste Geld verdienen. Wie bei vielen Staffeln der Luftwaffe ist Entwicklung angesagt.

“Wir können in den Händen einer höheren Führung sein, die ein Theaterprojekt machen muss”, sagte Gamboa. „Wir gehen weiter und ändern alles, was im Netzwerk geändert werden muss, und stellen sicher, dass wir das Beste aus den Geräten herausholen. Wir müssen komplexe Aufgaben erledigen und manchmal müssen wir kreativ werden, um sie zu erledigen. ”

Viele Menschen, die Computer- oder Netzwerkprobleme hatten, wissen, dass dies schwierig und zeitaufwändig sein kann. Das erste CMXS versucht, die Probleme zu beheben, und zwar in kürzerer Zeit als nötig.

“Wir waren letztes Jahr auf der Aviano Air Base in Italien, um ihnen bei einem Problem mit ihrer Kommunikationsfähigkeit zu helfen”, sagte Staffs. Francis Leon Guerrero, erster CMXS-Unteroffizier für Cyberoperationen. „Der Zeitrahmen für die Fertigstellung der Arbeiten betrug vier bis acht Monate. Durch unsere Bemühungen und den Einsatz neuer Systeme konnten wir diese auf drei Wochen verkürzen. Wir versuchen, die Zeiten zu verkürzen, damit unsere Kunden ihre Arbeit schneller erledigen können. ”

Der 1. CMXS bleibt im Kampf, indem er sich selbst und andere trainiert, um sicherzustellen, dass die Cyberwelt nicht vorbeigeht.

„Wenn irgendjemand auf der Welt eine spezielle Ausbildung braucht, dann sind es die Menschen“, sagte Gamboa. „Wir können zu der Einheit gehen, die Schulungen benötigt, oder Teamtrainingsmöglichkeiten markieren. Wir haben mit Einheiten aus dem gesamten Theater zusammengearbeitet, um sie von unseren Fachexperten schulen zu lassen. ”
In jedem Job gibt es etwas, das es lohnenswert machen kann. Für Guerrero geht es darum, von den Menschen um ihn herum Neues zu lernen.

“Dieser Job ist anders, und das mag ich daran”, sagte Guerrero. „Das ist eine Herausforderung und macht mich besser. Als ich zu dieser Einheit kam, die so viel Wissen hat, konnte ich dank fantastischer Flieger, die sich wirklich auskennen, mehr über meinen Job lernen. ”

Das erste CMXS ist ein Appell an die Flieger, einige schwierigere Kommunikationsarbeiten schnell zu unterstützen. Aufgrund ihrer harten Arbeit und ihres Engagements wurden sie von der 435th Air and Space Communications Group zum Team des Jahres gewählt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.