8 wunderschöne Schmetterlingsparks in Deutschland

Der Frühling ist da, das gute Wetter steht vor der Tür und es ist Zeit, nach draußen zu gehen, um die frische Luft und die Sonne zu genießen. Wenn Sie auf der Suche nach einer Outdoor-Aktivität für die ganze Familie sind, haben Sie schon mal überlegt, einen der schönsten Schmetterlingsparks Deutschlands zu besuchen? Hier ist eine Zusammenfassung unserer acht Lieblingsorte dieser exotischen Orte – voller tropischer Blüten, faszinierender Pflanzen, gruseliger Krabbeltiere und – natürlich – geflügelter Schönheiten!

1. Biosphäre, Potsdam, Brandenburg

Erleben Sie den Dschungel das ganze Jahr über mit diesem einzigartigen Erlebnis in Potsdam, Brandenburg, in einer tropischen Landschaft voller mehr als 20.000 Pflanzen, exotischer Tiere, einem Baumwipfelpfad und sogar einem stündlichen Gewitter! Im Schmetterlingshaus können Sie zwischen den frei fliegenden Insekten in vielen Farben umherwandern und mehr über die verschiedenen Phasen des Schmetterlingslebens erfahren.

2. ElbauenPark, Magdeburg, Sachsen-Anhalt

Das Schmetterlingshaus im Elbauenpark in Magdeburg, Sachsen-Anhalt, hat eine Temperatur von nur 28 Grad und lässt Sie rund 200 verschiedene Schmetterlingsarten aus aller Welt sowie Fische, Vögel, Reptilien und andere Insekten hautnah erleben . Sobald Sie mit den gruseligen Krabbeltieren fertig sind, ist der riesige Park perfekt für einen wunderbaren Familienausflug, komplett mit wunderschön gepflegten Gärten, Spielplätzen, einem Tiergarten und einem Labyrinth. Es gibt sogar einen Braai-Bereich, in dem Sie Ihr eigenes Essen grillen können.

Bildnachweis: Andreas Lander / © NKE GmbH

3. Schmetterlingspark Alaris, Buchholz, Niedersachsen

Tauchen Sie im Alaris Schmetterlingspark in Buchholz in eine tropische Welt mit Hunderten von fliegenden Schmetterlingen und anderen Kreaturen ein (Alaris hat auch drei weitere Schmetterlingsparks in Uslar (Niedersachsen), Wittenberg (Sachsen-Anhalt) und Sassnitz (Mecklenburg-Vorpommern)). Nehmen Sie an einer Tour teil, um mehr über die Entwicklungsstadien eines Schmetterlings zu erfahren, und mit etwas Glück werden Sie dabei sein, um zu sehen, wie ein wunderschönes Monster schlüpft!

4. Allgäuer Schmetterlings-Erlebniswelt, Fronten, Biere

Dieses Paradies der fliegenden Kostbarkeiten in Bayern bietet tropischen Gästen wie Atlasmotte, Kometenmotte, Maracujamotte und vielen mehr ein feuchtwarmes Klima. Schlendern Sie durch die tropischen Pflanzen, um die wunderschönen Schmetterlinge beim Fliegen, Fressen und Paaren zu beobachten. Wenn du super leise stehst, kann man sogar auf dir landen!

5. Schmetterlingshaus, Blumeninsel Mainau, Baden-Württemberg

Das zweitgrößte Schmetterlingshaus Deutschlands ist auf jeden Fall etwas Besonderes. Auf der Mainau gelegen – einer wunderschönen Insel im baden-württembergischen Bodensee, die wegen ihrer ganzjährig blühenden duftenden Gärten als „Blumeninsel“ bekannt ist – zieht das Schmetterlingshaus jährlich Millionen von Besuchern an. Die exotische Landschaft innerhalb der Gewächshäuser ist voll von 120 verschiedenen frei fliegenden tropischen Schmetterlingen, einige von ihnen mit Flügelspannweiten von bis zu 30 Zentimetern, sowie anderer Flora und Fauna.

schmetterlingshaus blumeninsel mainau

6. Schmetterlingsgarten, Aumühle, Schleswig-Holstein

Der Garten der Schmetterlinge bei Aumühle in Schleswig-Holstein ist ein 450 Quadratmeter großes Glashaus, bei angenehmen 26 Grad gehalten und vollgestopft mit mehr als 1.000 Schmetterlingen. Neben dem magischen Dschungel im Inneren des Gewächshauses gibt es einen weitläufigen Außenbereich mit schön angelegten Gärten und einem Café für Erfrischungen.

7. Schmetterlingsgarten Schloss Sayn, Bendorf, Rheinland-Pfalz

Machen Sie eine Reise in ein tropisches Paradies voller Palmen und Bananenbäume, tropfender Wasserfälle und bunter Blitze exotischer Schmetterlinge auf der ganzen Welt! Neben einem Zimmer mit frei fliegenden Schmetterlingen verspricht der Garten der Schmetterlinge auf Schloss Sayn ein Raupenhaus voller winziger Schmetterlingseier, hungriger Raupen und sich verwandelnder Kokons. Es gibt auch ein Insektarium voller Vogelspinnen, Schlangen und anderer exotischer Haustiere – wenn Sie sich trauen, hineinzugehen! Draußen gibt es einige üppige Gärten und Picknickplätze mit herrlichem Blick auf das Schloss.

8. Schmetterlingshaus im Maximilianpark, Hamm, Nordrhein-Westfalen

Im größten Schmetterlingshaus Nordrhein-Westfalens, dem Schmetterlingshaus im Maximilianpark in Hamm, fliegen auf 450 Quadratmetern bis zu 80 verschiedene Schmetterlingsarten aus Süd- und Mittelamerika, Afrika, Thailand, Malaysia und den Philippinen frei herum. einige von ihnen größer als Ihre Handfläche!

More from Wolfram Müller
NFL-Spiele in Deutschland; Londoner Team spielt nicht mehr?
Nachdem die COVID-19-Pandemie im Jahr 2020 alle Spiele in Übersee gestrichen hat,...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.