Alexander Zverev aktualisiert Status nach Verletzung im Halbfinale der French Open

Alexander Zverev hat sich am Freitag in seinem French-Open-Halbfinale gegen Rafael Nadal eine schwere Verletzung zugezogen. Dies zwang ihn, das Match im zweiten Satz aufzugeben.

Es sah so aus, als würde Zverev mit dem Fuß herumdrehen, als er vor Schmerzen schreiend vom Boden fiel. Der Deutsche wurde im Rollstuhl von der Strecke gebracht und später mit Krücken auf die Strecke zurückgebracht, um sich an die Menge zu wenden.

Am Samstag, Zverev hat auf seinem Instagram gepostet um seinen Fans mehr Details darüber zu geben, was passiert ist. Der 25-Jährige hat nach mehreren medizinischen Untersuchungen in Frankreich mehrere Seitenbänder im rechten Fuß. Er sagte auch, er fliege zurück nach Deutschland, um sich weiteren medizinischen Tests zu unterziehen, um zu sehen, was seine nächsten Schritte seien, um wieder auf den Tennisplatz zu kommen.

Written By
More from Urs Kühn
Nationenliga unter Kontrolle der Korona: Bayern-Star besiegelt Schwedens Abstieg
Mittwoch, 18. November 2020 Diese Saison der Nations League endet für Schweden...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.