Amazon reagiert nach MMO New World teure RTX-3090-Karten • Eurogamer.net besiegt

“Wir glauben, dass es mit Treibereinstellungen und Frameratenbeschränkungen zusammenhängt.”

Gestern hat sich der Beta-Start von Amazons MMO New World stark verlangsamt, und die ersten Berichte über das Spiel waren allgemein positiv. Deutlich weniger positiv ist die wachsende Zahl von Spielern, die sagen, dass New World es auch geschafft hat, ihre teuren RTX 3090s-Grafikkarten zu beaconen – ein Problem, das Amazon jetzt in seinem offiziellen Support-Forum anerkannt hat.

Die potenziellen Hardware-Breaker-Fähigkeiten von New World erscheinen zuerst im dedizierten Sub-Reddit des MMO. „Ich habe gerade eine 3090 in das Hauptmenü gemauert, nachdem ich meine Grafikqualität auf mittel eingestellt und auf ‚Speichern‘ geklickt habe. schrieb Benutzer greyone78. “Kannst du es nicht glauben. Hat noch jemand so einen katastrophalen Ausfall gehabt?”.

Mehrere Antworten scheinen zu bestätigen, dass dies kein isoliertes Problem ist und dass sich weitere Berichte über RTX 3090-Funktionen nach dem Spielen von New World (was anscheinend einen Einfluss auf EVGA-Karten hat) auf Twitter und darüber hinaus verbreiteten, gepaart mit Spekulationen, dass das Problem kann an Spannungsspitzen und Überhitzung durch unbegrenzte Bildraten in den Menüs liegen.

Neue Welt – Geschlossene Beta-Vorschau.

Amazon hat zu dem Thema eine Weile geschwiegen, aber a Post von einem Kundendienstmitarbeiter im Game Support Forum der New World hat nun bestätigt, dass das MMO eine 100%ige GPU-Auslastung auf EVGA RTX 3090-Grafikkarten verursachen könnte, was auf “Treibereinstellungen und Bildratenbegrenzer” hinweist.

Der Vertreter bot in seinem Beitrag zwei Lösungen an und schlug vor, dass RTX 3090-Benutzer die Verletzung der Treibereinstellungen ihrer Karte deaktivieren und ihre FPS in den Visuals-Einstellungen auf 60 begrenzen würden, bevor sie den New World-Spielclient neu starten. “Dies wird dazu beitragen, Probleme bei der Verwendung der GPU zu vermeiden”, erklärte der Vertreter.

Als Reaktion auf die Nachricht schlugen einige Benutzer vor, dass Überhitzungs- und Absturzprobleme bestehen bleiben (auf einer Reihe verschiedener Karten, nicht nur auf dem angegebenen EVGA-Modell), selbst wenn die Standardeinstellungen aktiviert und die Bildrate von 60 fps begrenzt ist . Besitzer von High-End-Grafikkarten möchten daher noch etwas Vorsicht walten lassen und auf weitere Updates von Amazon warten, wenn sie die Nutzung der New World Beta in Betracht ziehen.

Written By
More from Jochen Fabel

10 Bester brettspiele -Test im Jahr 2020: Nach Prüfung der Optionen

Suchen Sie kompetente Beratung, um das beste brettspiele 2020 zu kaufen? In...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.