Asmongold verliert es, nachdem es 0,1% HP gegen den Boss von Final Fantasy XIV ausgelöscht hat

Asmongolds Final Fantasy XIV Dungeon-Party wurde von Boss Kalyia, die nur noch 0,1% HP hatte, ausgelöscht, was Asmongold in einen Wutanfall versetzte.

Asmongold fing an zu fließen seine Reise in Final Fantasy XIV am 3. Juli und bringt jede Menge Zuschauer mit auf die Reise. Die Popularität des Spiels stieg auf Twitch in die Höhe, hauptsächlich aufgrund der Aufmerksamkeit brachte er zusammen mit seiner großen Fangemeinde.

Er hat kürzlich Level 50 erreicht und die Kampagne “A Realm Reborn” abgeschlossen, die neue Inhalte eröffnet hat – darunter auch Dungeons.

Asmongolds Gruppe machte einen Lauf von The Final Coil of Bahamut, und auf Boss Kalyia traf seine Gruppe mit der HP-Leiste des Bosses und erreichte 0,1%.

„Airym, geh weg, wenn du musst“, rief er dem letzten verbliebenen Partymitglied zu. Asmongold verlor absolut den Kopf, als der Boss nicht starb und überlebte mit nur noch wenig Gesundheit.

“Willst du mich veräppeln!” Asmongold schrie, als er vor Wut explodierte.

Jeder, der ein MMO gespielt hat, versteht seinen Schmerz, denn das Auswischen einer Grube oder einer Meile hat das gleiche Ergebnis: von vorne beginnen zu müssen.

Im vollständigen Video, das zu seinem gepostet wurde Youtube Kanal, können Sie sehen, dass die Gruppe den Dungeon endlich abschließen konnte.

Die Zeit beginnt um 45:29

Während Asmongold tiefer in die epischen Schlachten eintaucht, die Final Fantasy XIV bietet, wird es sicherlich noch mehr urkomische Momente wie diese geben. Er hat auch eine lange Reise mit Erweiterungen wie Heavensward, Stormblood und Shadowbringers vor sich.

Written By
More from Jochen Fabel

Laut AMD ist der RX 6800 XT näher am RTX 3090 als am RTX 3080

Obwohl nur unabhängige Tests Klarheit schaffen können, sind die AMD-Zahlen beeindruckend. AMD...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.