ATP-Finishing: Taylor Fritz dringt bei Sardegna Open | ein Sport

Der Zweitplatzierte Taylor Fritz schickte den Slowenen Aljaz Bedene ins Halbfinale der Sardegna Open am Freitag in Cagliari, Italien.

Fritz erzielte acht Köder auf dem Weg zu einem 6-3, 6-4 Sieg über Bedene in einer Stunde und 25 Minuten. Er avancierte zum drittbesetzten Italiener Lorenzo Sonegro, der acht Doppelfouls von Yannick Hanfmann aus Deutschland nutzte, um sich in zwei Stunden und 43 Minuten einen 3-6, 7-6 (6), 6-3-Sieg zu sichern.

Laslo Djere aus Serbien nutzte am Freitag acht Doppelfehler des italienischen Teenagers Lorenzo Musetti, um sich in zwei Stunden und 43 Minuten einen 6: 4, 4: 6, 6: 2-Sieg zu sichern.

Das Halbfinale von Djere wird von Georgiens Nikoloz Basilashvili, dem vierten, ausgewählt. Basilashvili besiegte 12 Asse gegen Jan-Lennard Struff aus Deutschland und erzielte in zwei Stunden und 34 Minuten einen 7: 5, 4: 6, 6: 3-Sieg.

Andalusien offen

Pablo Carreno Busta aus Spanien setzte sich im Viertelfinale im spanischen Marbella mit 6: 4 und 6: 0 gegen den Südkoreaner Soonwoo Kwon durch.

Carreno Busta sammelte sieben Asse, um das Spiel in einer Stunde und sechs Minuten zu gewinnen.

Die Landsleute von Carreno Busta, Albert Ramos-Vinolas und Jaume Munar, hatten es am Freitag viel schwerer. Der vierte gesetzte Ramos-Vinolas gewann 6-7 (4), 7-5, 6-4 gegen Norbert Gombos aus der Slowakei, während Munar 6-7 (5), 6-4, 6-4 Ilya Ivashka aus Weißrussland gewann.

– Feldmedien

Written By
More from Urs Kühn

3. Liga heute live im Fernsehen, Live-Stream und Live-Ticker

Der MSV Duisburg empfängt am Samstag den SV Wehen Wiesbaden zum 15....
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.