Axel Springer Award: Gründer von Biontech für ihr Forschungsprojekt geehrt

Auszeichnung für Özlem Türeci (53) und Uğur Şahin (55)! Die Gründer und Entwickler von BioNTech des ersten gegen das Coronavirus zugelassenen Impfstoffs werden 2021 mit dem Axel Springer Award ausgezeichnet.

Mathias Döpfner (57), CEO der Axel Springer SE, sagte: „Als Arzt, Forscher und Unternehmer haben Sie bahnbrechende Erfolge in der Krebsforschung erzielt. Der mRNA-Impfstoff, den sie gegen Covid-19 entwickelt haben, kann uns allen viel Freiheit zurückgeben und Leben auf der ganzen Welt retten. Ich gratuliere mit Dankbarkeit. ‘

Der Preis ist ein nicht monetärer Preis, der Vorbilder auszeichnet, die andere durch ihr Handeln ermutigen. In den vergangenen Jahren wurden Tesla-Chef Elon Musk (49) und Facebook-Gründer Mark Zuckerberg (36) ausgezeichnet.

Die beiden verheirateten Forscher haben bereits im Kampf gegen Krebs glänzt. Sie verfolgten einen völlig neuen Ansatz: Der Körper muss trainiert werden, um die Krankheit selbst zu bekämpfen. Es gelingt ihnen, eine therapeutische Therapie für den Menschen zur intravenösen Verabreichung und damit einen Durchbruch in der Krebsforschung zu entwickeln.

Dieses Verfahren war die Grundlage für den Impfstoff gegen Covid-19, den Türeci und Şahin mit ihrem Team und Partner Pfizer entwickelt haben und der nun weltweit eingesetzt wird.

Am Freitag, kurz nach der Zulassung des Impfstoffs, erklärte Şahin BILD Live über den Erfolg der Forschung: „Wir sind unendlich glücklich. Ich werde erst am 27. Dezember wirklich glücklich sein, wenn die ersten Menschen ihre Impfungen erhalten. “Und weiter:” Unser großes Ziel für 2021 ist es, mindestens 1,3 Milliarden Impfstoffe herzustellen. ‘

More from Wolfram Müller

Vor 4,4 Milliarden Jahren gab es Wasser auf dem Mars

Aktualisiert am 10. November 2020, 10:44 Uhr. Wasser könnte auf dem Mars...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.