Bericht: Deutschland wird Notfallgespräche mit Jamal Musiala vom FC Bayern München führen, angesichts der Besorgnis über die Anrufe in England

Der internationale Konflikt zwischen England und Deutschland beginnt sich zu erwärmen. Der erst 17-jährige Flügelspieler des FC Bayern München, Jamal Musiala, wird von beiden Nationalmannschaften begehrt, als er langsam auf dem Deutschen Fuß fasst. Champions Rekord. Vor einigen Tagen erhielten wir Berichte, dass Jogi Low bereit war, Musiala einen Platz in der nächsten internationalen Pause anzubieten.

Jetzt hat Florian Plettenberg von Sport1 den Grund für ihren Notfall bekannt gegeben – Englands Chef Gareth Southgate hat Musiala bereits dreimal angerufen. Der Flügelspieler hat bisher jeden Rückruf abgelehnt, könnte aber jederzeit nachgeben.

Unweigerlich sehen wir, wie Low einen Schraubenschlüssel in die Werke wirft, ohne eine Entscheidung getroffen zu haben. Entweder hat dieser Mann wirklich alle Sinne verloren oder er hat zu viel Angst, um einen der ein halbes Dutzend mittelmäßiger Fußballer auszulassen, die er bei jeder Pause anruft. Julian Draxler schwitzt wahrscheinlich gerade.

Musiala zu bekommen wäre ein großer Coup für Deutschland und die Bayern. Deutschland hat keinen wirklichen Nachfolger von Thomas Müller in der Mitte, und Musiala scheint die richtige Mischung aus Hartnäckigkeit, Intelligenz und technischen Fähigkeiten zu haben, um die Arbeit mit Serge Gnabry und Leroy Sane auf beiden Seiten zu erledigen. Darüber hinaus hat der DFB die einmalige Gelegenheit, eine weitere goldene Generation von Bayern zu erziehen – ein volles Team von Stars, die in einem Verein konzentriert sind – genau das, was sie 2014 bei der Weltmeisterschaft gewonnen haben.

Für die Bayern könnte es hilfreich sein, Musiala dazu zu bringen, sich für Deutschland anzumelden, um auf unbestimmte Zeit im Verein zu bleiben, da es für eine Premier League-Mannschaft schwieriger sein wird, ihn irgendwo auf der Linie in Versuchung zu führen. Das Spielen in einer Umgebung mit Ihren Nationalmannschaftskameraden ist ein verdammt großer Anreiz für einen Spieler, zu bleiben.

Hoffentlich gelingt dies dem DFB. In den letzten Monaten haben sie sich als hirnlos und inkompetent erwiesen. Diese Wahrnehmung wird nicht so schnell verschwinden, aber sie wird sich sicherlich nicht verbessern, wenn sie es irgendwie schaffen, Musiala entkommen zu lassen.

Written By
More from Heine Thomas
Yankees ‚DJ LeMahieu, der den Eröffnungstag spielt, sieht plötzlich echt aus
DJ LeMahieu spielte am Montagabend in seinem zweiten Ausstellungsspiel des Frühlingstrainings 2.0...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.